Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Freibad Elsthal startet in die neue Saison
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Freibad Elsthal startet in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 29.05.2019
Erste Badegäste mit guter Laune: Die Jugendlichen genießen den Startschuss in die neue Saison.
Erste Badegäste mit guter Laune: Die Jugendlichen genießen den Startschuss in die neue Saison. Quelle: Antonia Engel
Anzeige
Luckenwalde

Bei sommerlichen aber frischen 19 Grad Außentemperatur lud das Freibad Elsthal am Samstag die ersten Badegäste zum Anbaden ein. Und tatsächlich trauten sich 15 Mutige in das klare, verlockende Wasser und starteten fröhlich in die Badesaison, auch wenn das Wasser gerade mal so warm wie das Wetter war.

Abwechslungsreiches Areal des Freibades

„Das waren vor allem die Mädels vom Förderverein, die regelmäßig bei uns sind“, sagte Maxie Wohlauf, Betriebsleiterin der Fläming-Therme Luckenwalde und des Freibades Elsthal. Seit knapp anderthalb Jahren liegen die beiden Spiel- Spaß- und Badeträume schon in ihrer Verantwortung. Vor allem die kleineren Bewohner Luckenwaldes genießen das abwechslungsreiche Areal des Freibades.

Anbaden im Freibad Elsthal bei frischen Temperaturen Quelle: Antonia Engel

Ob Entspannung auf den Liegeflächen, Austoben auf dem Spielplatz, im Wasser oder endloses Versteck spielen auf der gesamten Anlage – das kann jeder Besucher selbst entscheiden. Das Elsthal bietet 1700 Quadratmeter Wasserfläche, mit Tiefen von 60 Zentimeter bis 1,80 Meter. Wem das zu wenig ist, der darf sich ruhig auf die neuen Sprungbretter trauen, die in diesem Frühjahr erst erneuert wurden. „Geplant haben wir alles im Winter und dann mit Hilfe der Stadt und des Luckenwalder Bauhofs gleich durchgesetzt“, sagte Wohlauf.

Separate Kabinen

Zu den Verbesserungen gehören auch neue Geländer und separate Kabinen in den Umkleiden. „Bislang war das so, dass zwar Frauen und Männer ihre eigene Umkleide hatten, allerdings jeweils nur eine Gemeinschaftsumkleide“. Mit den separaten Kabinen kann jeder seine Privatsphäre genießen: „Wir haben schließlich auch Gäste aus anderen Kulturen und Besucher, die sich nicht so gern vor Fremden umziehen“, sagte Wohlauf.

Fahrradstellplätze zogen um

Doch nicht nur auf dem Gelände, sondern auch davor veränderte sich was: Die Fahrradstellplätze zogen für mehr Sicherheit auf das Gelände um und machten Platz für Parkplätze. „Die Parkplatzsituation war bis jetzt immer schwierig“ sagte Wohlauf, denn der nächste größere Parkplatz ist knapp 400 Meter weit entfernt. Dem versuchte man entgegenzuwirken.

Von 9 bis 19 Uhr geöffnet

Bei schönem Wetter hat das Freibad seit Samstag täglich in der Zeit von 9 bis 19 Uhr geöffnet, bei nicht so optimalem Wetter widmen sich die Mitarbeiter statt den Besuchern der Pflege der Außenanlage – dem Schneiden der Hecken und der Liegeflächen.

Die Wasserrutsche war am ersten Tag noch nicht so gut besucht. Quelle: Antonia Engel

„Das Wetter heute war zwar mäßig aber das hat dem Badevergnügen letztendlich nicht abgetan“, sagte Wohlauf, für ihre zweite Saison auf einen warmen Sommer hoffend: „Bisher lässt er noch zu wünschen übrig, aber wir drücken die Daumen.“

Weitere Informationen zu den täglichen Öffnungszeiten erhalten Interessierte im Internet unter www.freibad-elsthal.de

Von Antonia Engel