Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Friseurmeisterin mit festem Boden unter den Füßen
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Friseurmeisterin mit festem Boden unter den Füßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 16.01.2019
Friseurmeisterin Birgit Römer Zülichendorf mit ihren zwei Hunden im Salon. Quelle: Foto: Margrit Hahn
Zülichendorf

Birgit Römer hat in Zülichendorf einen kleinen Frisiersalon eröffnet. Im Oktober vergangenen Jahres zog sie in ihr Haus im Siedlungsweg 13. Schon während des Baus wurden Geschäftsräume eingeplant. Seit der Eröffnung pendelt sie täglich zwischen Zülichendorf und Ludwigsfelde, wo sie seit acht Jahren als Friseurmeisterin tätig ist. Dienstag, Donnerstag und Freitag ist sie vormittags in Ludwigsfelde und nachmittags in Zülichendorf. Montags und Mittwochs ist es umgekehrt. Sie arbeitet grundsätzlich nur nach Voranmeldung und hat keine festen Öffnungszeiten.

Auf hoher See gearbeitet

Ihren Beruf hat Birgit Römer von der Pike auf gelernt. Die Lehre absolvierte sie bei Gunnar Lemcke in Trebbin. „Besser hätte ich es nicht treffen können“, sagt die gebürtige Luckenwalderin, die in Trebbin aufwuchs. Jahrelang war sie in der halben Welt unterwegs und hat viel gesehen. Sie arbeitete als Friseurin auf Kreuzfahrtschiffen, war unter anderem in Amerika, Kanada und auf Nord- und Ostsee unterwegs.

Meisterausbildung absolviert

Als sie erfuhr, dass für einen Salon in Felgentreu ein Nachfolger gesucht wird, meldete sie sich in Berlin für einen Meister-Crashkurs an. Erst überlegte sie, wieder auf eines der Kreuzfahrtschiffe anzuheuern, denn die Meisterausbildung war teuer. Dann entschied sie sich aber doch für die Selbstständigkeit und eröffnete in FelgentreuBirgits Salon“, den sie sechs Jahre führte. Als sich dann die Gelegenheit in Ludwigsfelde bot, einen Laden zu bekommen, zögerte sie nicht. Inzwischen hat sie ihre beiden Hunde Sky und Ginger sowie zwei Zwergkaninchen, die sie nicht missen möchte.

Liebe zu Tieren

Die Liebe zu den Tieren hat sie dazu bewogen, den Hundetrainerschein zu machen. Sie will sehen, ob sie in der Nähe von Trebbin einen Platz findet, um Herrchen und Frauchen zu zeigen, wie man mit seinem Vierbeiner umgehen sollte. Ob es ein Hobby bleibt oder mehr daraus entsteht, wird sich zeigen. Ihre beiden Hunde begleiten sie ständig und dürfen auch mit in den Salon. „Das ist eben ein etwas anderer Salon“, so Birgit Römer. Neben ihren Friseurleistungen bietet sie Fußreflexzonen- und Entspannungsmassagen an.

Gartenarbeit ist Hobby

Sie selbst entspannt sich am liebsten bei der Gartenarbeit und bei langen Spaziergängen mit Sky und Ginger. „Nur die Wölfe hier in der Gegend bereiten mir Sorge“, so die Neu-Zülichendorferin. Einen Termin bei der Friseurmeisterin gibt es unter der Nummer 03 37 34/60 17 47.

Von Margrit Hahn

Norbert Geyer hat 18 Jahren auf dem städtischen Bauhof in Luckenwalde gearbeitet. Den letzten Arbeitstag wird er nicht vergessen.

19.01.2019

Die Volkshochschule Teltow-Fläming wird im Jubiläumsjahr etliche Veranstaltungen anbieten. Der bundesweite Auftakt ist am 13. Februar in Frankfurt am Main. Auch hier ist einiges los.

16.01.2019

Auf mehreren Regionalzuglinien in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald ändern sich in den nächsten Tagen die Abfahrtszeiten, einige Züge fallen aus oder werden umgeleitet.

19.01.2019