Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Hallendach in Luckenwalde stürzt ein – Suche nach Kindern läuft
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Hallendach in Luckenwalde stürzt ein – Suche nach Kindern läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:09 29.04.2019
Feuerwehreinsatz in Luckenwalde: Auf einer Industriebrache sind Teile eines Hallendachs eingestürzt. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Nach dem Einsturz eines Hallendachs auf einer Industriebrache südwestlich von Berlin suchen Einsatzkräfte nach verschütteten Menschen. Nach Angaben eines Sprechers der Regionalleitstelle in Brandenburg/Havel ist nicht ausgeschlossen, dass Kinder unter dem Dach der Halle in Luckenwalde begraben wurden.

Anwohner hätten kurz nach 19.00 Uhr vor dem vom Einsturz verursachten Knall zumindest Kinderstimmen gehört. Außer der Feuerwehr sollten eine Hundestaffel, eine Wärmebildkamera und eine Drohne in der Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming zum Einsatz kommen.

Suche wird fortgesetzt

Teile des Daches drohen einzustürzen. Bislang wurden keine Verschütteten gefunden. Die Suche mit Wärmebildkamera und Hunden wird fortgesetzt. Auch das Technische Hilfswerk ist vor Ort. Bislang gibt es keine Hinweise auf Menschen unter den Trümmern.

Von RND/dpa/mot

Im neuen Aufsichtsrat der insolventen DRK-Krankenhäuser wird künftig Teltow-Flämings Landrätin sitzen. Außerdem soll es einen neuen Beirat geben. Dort soll künftig auch Luckenwaldes Bürgermeisterin mitreden dürfen.

02.05.2019

Betroffene Fahrzeughalterin wünscht sich Videoüberwachung auf dem Berliner Platz, doch um Videokameras anbringen zu können, gibt es genaue Vorschriften.

02.05.2019

Petra Stahl (61) geht nach 19 Jahren Kassen-Arbeit in der Fläming-Therme in den Vorruhestand. Die Kollegen verabschiedeten sich an ihrem letzten Arbeitstag.

29.04.2019