Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde „Viele gute Filmangebote“: Luckenwalder Kino ist ausgezeichnet
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde „Viele gute Filmangebote“: Luckenwalder Kino ist ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 23.06.2019
Mehr als 50.000 Besucher schauen sich jedes Jahr Filme im Luckenwalder Kino an. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Gute Nachrichten, nicht nur für Filmfans: Das Luckenwalder Kino ist für sein Programm ausgezeichnet worden. Einmal im Jahr vergibt das Medienboard Berlin-Brandenburg den begehrten Preis. Das staatliche Unternehmen ist für die Filmförderung in beiden Bundesländern zuständig. In diesem Jahr wurden neben dem Luckenwalder Union Filmtheater noch 15 weitere Lichtspielhäuser im Land Brandenburg prämiert.

Kino-Chef Sven Andresen (M.) während der Preisverleihung in Berlin. Quelle: Medienboard/Nadja Wohlleben

„Wir brauchen Kinos mit vielfältigem Programm in der Metropole ebenso wie in deren Umland und im ländlichen Raum“, erklärte Brandenburgs Medien-Staatssekretär Thomas Kralinski (SPD) zur Bedeutung des vergleichsweise kleinen Kinos in der Kreisstadt. „Besonders in kleineren Orten in dünn besiedelten Gebieten sind Kinos nicht nur auf moralische Unterstützung angewiesen. Sie brauchen auch finanzielle Hilfe“, sagte er.

„Ziemlich viele gute Filmangebote

Über 2500 Euro können sich die Betreiber freuen. Wenn es nach den Verleihern des Preises geht, sollten sie das Geld am besten wieder in die Gestaltung eines vielfältigen Kinoprogrammes stecken. „Wer bei 21.000 Einwohnern mehr als 50.000 Besucher in sein Kino holt, macht ziemlich viele gute Filmangebote, die die Luckenwalder motivieren, in ,ihr’ Kino zu gehen“, schreibt die Jury in ihrer Begründung für die Auszeichnung.

Kindervorstellungen und anspruchsvolle Extrareihen

In Luckenwalde laufen nicht nur hochkarätige, deutsche Produktionen und Hollywoodfilme wie derzeit der zweite Teil des Animationsfilms „Pets“ und die Fortsetzungen der Kultfilme „Men in Black“ oder „X-Men“. Für die Jury war vor allem das abwechslungsreiche Angebot abseits der Kassenschlager ausschlaggebend. „Die regelmäßigen Kindervorstellungen sind seit Jahren fester Bestandteil des Programms, wie auch anspruchsvolle Extrareihen“, erklärte die Jury.

Von Victoria Barnack

Fast 18 Stunden lang war die Trebbiner Straße in Luckenwalde gesperrt. Grund war ein Einsatz von Polizei und Rettungskräften, der sich seit Freitagabend hinzog. Am frühen Samstagnachmittag wurde die Straße wieder freigegeben.

22.06.2019

Vor einem Supermarkt in Luckenwalde kam es am Donnerstagabend zu einem handfesten Streit, bei dem ein 35-Jähriger durch ein Messer verletzt wurde. Ein 14-Jähriger hatte den Mann angegriffen, als dieser aus dem Einkaufsmarkt kam.

24.06.2019

Im Luckenwalder Heimatmuseum sind unter anderem Originale von Wassily Kandinsky, Paul Klee, Josef Albers und Werner Rohde zu sehen. Zwei Arbeiten, die ausgestellt sind, gehören dem Museum.

21.06.2019