Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Neuer Ärztlicher Direktor
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde

Lcukenwalde: Neuer Ärztlicher Direktor am KMG Klinikum

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 29.07.2020
Das KMG Klinikum Luckenwalde. Quelle: Elinor Wenke
Anzeige
Luckenwalde

Am 1. Juli hat der Urologe Prof. Dr. Ziya Akçetin seine Tätigkeit als Ärztlicher Direktor am KMG Klinikum Luckenwalde aufgenommen, die er zusätzlich zu seiner Position als Chefarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Uro-Onkologie ausüben wird.

Der aus Istanbul stammende 55-jährige Urologe ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Töchtern. Seine Schulbildung hat er in Belgien und an einer deutschsprachigen Schule in Istanbul erhalten und hat mit einem Leistungsstipendium des DAAD in Erlangen studiert, wo er auch seine Facharztausbildung absolvierte. Sein akademischer Weg führte ihn über die Universitätsklinika Erlangen-Nürnberg, Halle/Wittenberg und Saarland, wobei seine akademische Heimat stets die Uni Erlangen-Nürnberg blieb, wo er weiterhin als außerplanmäßiger Professor wirkt.

Anzeige

Von 2004 bis 2009 hat er als Chefarzt, Lehrstuhlinhaber für Urologie und Vizerektor einer Universität in seiner Heimat gearbeitet. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland hat er sich in Gronau und der Universität Saarland als Oberarzt und leitender Oberarzt im Bereich der robotisch assistierten Operationen spezialisiert und ist seit 2011 an großen deutschen Kliniken als Chefarzt tätig.

Ziya Akçetin freut sich sehr auf die neuen Aufgaben: „Ich danke dem KMG Klinikum Luckenwalde für das Vertrauen in meine Person. Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen sowie allen Partnern möchte ich die Etablierung von modernen medizinischen Techniken und die Vernetzung unseres Krankenhauses mit unseren Zuweiserinnen und Zuweisern weiterentwickeln und dabei unseren Patientinnen und Patienten zeigen, dass wir in Luckenwalde eine High-Tech-Medizin mit Herz anbieten.“

Geschäftsführer Christoph Boeck ist ebenfalls erfreut: „Ich habe mir Prof. Dr. Ziya Akçetin ausdrücklich als Nachfolger gewünscht und bin umso glücklicher, dass wir ihn für diese Position gewinnen konnten. Ich wünsche ihm für seine erweiterten Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.“

Die KMG Kliniken sind ein Gesundheitskonzern mit Standorten im Nordosten und in der Mitte Deutschlands, der medizinische und pflegerische Versorgung in der familiären Atmosphäre seiner Einrichtungen anbietet. KMG betreibt unter anderem Akutkliniken, Rehabilitationskliniken, Pflegeeinrichtungen für Senioren und für Menschen mit Behinderung.

Von MAZonline