Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Dacharbeiten verursachen Feuerwehreinsatz
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Dacharbeiten verursachen Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 10.12.2019
Die Mitarbeiter der Baufirma begannen bereits, das Feuer zu löschen, bevor die Feuerwehr eintraf. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Unsachgemäß ausgeführte Dacharbeiten an der Mendelsohnhalle in der Industriestraße Luckenwalde lösten am Dienstag gegen 15 Uhr einen Feuerwehreinsatz aus. Das Feuer hatte sich auf dem Dach auf einer Fläche von zwei Quadratmetern ausgebreitet. Insgesamt 34 Kameraden aus Luckenwalde und Woltersdorf waren am Einsatzort. Im Auftrag des Landkreises wird derzeit das Dach der alten Hutfabrik, einem Denkmal von internationaler Bedeutung, repariert. Als die Mitarbeiter der ausführenden Firma das Feuer bemerkten, begannen sie zu löschen und alarmierten die Feuerwehr. So konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Nach Abschluss der Löscharbeiten schnitt die Feuerwehr einen Teil des Daches auf, um nach weiteren Glutnestern zu schauen.

Das Dach wird aufgeschnitten, um nach Glutnestern zu schauen. Quelle: Margrit Hahn

Von Margrit Hahn

Am Mittwoch stellen die Bäcker aus Teltow-Fläming ihr Können unter Beweis. Die traditionelle Brot- und Stollenprüfung findet erstmals im Kreishaus statt – Naschen ist ausdrücklich erlaubt.

10.12.2019

Vorerst bleibt der Haag bis Ende Februar gesperrt. Spielt das Wetter nicht mit und die Bauarbeiten an der Brandruine Haag 12 in Luckenwalde werden nicht fortgesetzt, kann es einige Monate länger dauern.

10.12.2019

Stress, Hörsturz und Tinnitus können dazu führen, dass Menschen schlecht hören. Aber auch im Alter lässt das Gehör nach. Maren Grune sorgt dafür, dass es Schwerhörigen besser geht.

10.12.2019