Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Preis für „Gesunden Betrieb Feel Good“
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Preis für „Gesunden Betrieb Feel Good“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 29.08.2019
Bei der Preisverleihung: Sascha Kugler, Mark Meltendorf, Yvonne Brademann und Günter Baaske (v.l.). Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Das Engagement des „Gesunden Betriebes – Feel Good“ in Luckenwalde, Unternehmen beim betrieblichen Gesundheitsmanagement zu beraten, wurde belohnt: Die Inhaber Yvonne Brademann und Mark Meltendorf konnten am Mittwoch den Preis „Kulturstifter innovativer und gesundheitsfördernder Unternehmen“ entgegennehmen.

Bei der Preisverleihung im „Feel Good“. Quelle: Elinor Wenke

„Gute Mitarbeiter in den Betrieben werden knapp, man muss etwas für deren Gesundheit tun“, erklärte Sascha Kugler, Chef der Alchimedus Management GmbH, die den Preis vergibt. Ziel sei es, durch kluge Lösungen den Krankenstand zu senken, ein gutes Betriebsklima zu schaffen sowie Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter zu fördern. Das geschieht laut Brademann unter anderem durch Mitarbeiterbefragung, Ernährungs- und Bewegungsprojekte sowie maßgeschneiderte Unternehmenskonzepte. „Feel Good“ arbeitet mit rund 40 Betrieben und Einrichtungen zusammen, unter anderem mit der Stülper Kita. Überreicht wurde der Preis von Günter Baaske (SPD). „Als ehemaliger Gesundheits- und Arbeitsminister liegt mir die Gesundheit der Arbeitnehmer am Herzen“, sagte er. „Arbeitgeber können viel tun, um ihre Leute zu halten, wenn sie so gut angeleitet werden wie hier.“

Bei der Preisverleihung: Sascha Kugler, Nadine Walbrach, Mark Meltendorf, Yvonne Brademann, Günter Baaske und Stefan Scheddin (v.l.). Quelle: Elinor Wenke

Von Elinor Wenke

Der Klimaschutz ist in aller Munde, und so will sich auch der Landkreis bei seinem Neujahrsempfang 2020 unter diesem Motto treffen. Der Vorschlag trifft aber nicht bei allen Parteien auf Gegenliebe.

28.08.2019

Im Kreisausschuss sind sich die Parteien einig: Das Land soll einen eigenen Löschflieger anschaffen. Was den von der AfD geforderten Sonderausschuss im Kreis betrifft, herrscht weniger Einigkeit unter den Politikern.

27.08.2019

Das bislang verwilderte ehemalige Gaswerksgelände in Luckenwalde auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern wird jetzt umgestaltet. Geplant sind ein Parkplatz und eine große Grünfläche mit Erlebnispunkten.

27.08.2019