Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Frühjahrsputz am 13. April
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Frühjahrsputz am 13. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 25.03.2019
Elisabeth Thiemann, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins Luckenwalde, ruft zum Frühjahrsputz auf. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Traditionell eine Woche vor Ostern veranstaltet der Stadtmarketingverein Luckenwalde einen großen Frühjahrsputz. Er findet diesmal am Sonnabend, dem 13. April, ab 10 Uhr im gesamten Stadtgebiet und den Ortsteilen statt. Einwohner, Vereine und Einrichtungen sind aufgerufen, mit Besen, Harke und Müllsäcken dem Unrat auf Wegen und Plätzen zu Leibe zu rücken. „Wir kooperieren wieder mit dem Quartiersmanagement Am Röthegraben“, sagt Elisabeth Thiemann, Geschäftsstellenleiterin des Stadtmarketingvereins. „Gemeinsam wollen wir anpacken, um die Stadt pünktlich zu den Feiertagen ordentlich herauszuputzen.“

In insgesamt 18 Putzbezirken sollen auch aus Schandflecken frühlingshafte Vorzeigebereiche werden. In jedem Putzbezirk gibt es einen Treffpunkt und einen Ansprechpartner, der die Arbeiten koordiniert. Zu den Problemzonen gehören unter anderem der Bahnhof, das Werner-Seelenbinder-Stadion, der Nuthepark und Boulevard, das Volltuchgelände, der Stadtpark, das Wohnquartier rund um den Röthegraben sowie die Ortsteile Kolzenburg und Frankenfelde.

Auch vor der eigenen Haustür

„Wir freuen uns über jeden freiwilligen Helfer, auch diejenigen, die einfach mal vor ihrer eigenen Haustür kehren oder die Baumscheiben in der Straße pflegen“, sagt Elisabeth Thiemann. Für alle Helfer an den zentralen Punkten werden Müllsäcke und Handschuhe vom Bauhof zur Verfügung gestellt und sind beim jeweiligen Treffpunkt erhältlich. Größere Geräte wie Besen, Harken oder Eimer sollten selbst mitgebracht werden.

Dank der Unterstützung eines ortsansässigen Baumarktes werden einzelne Fleckchen mit bunten Blumen aufgepeppt. Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg will sich an dem Tag um das Gelände am Stalag-Friedhof kümmern. Elisabeth Thiemann selbst legt am 13. April natürlich auch Hand an – in ihrem Wohnort Frankenfelde.

Dankeschön-Imbiss am Wiesendreieck

Ab 13 Uhr wird es vor dem Backhaus am Wiesendreieck einen kleinen Imbiss für alle Helfer geben. Ausgereicht werden frisches Brot, ein Süppchen und Deftiges vom Grill. Entsprechende Dankeschön-Coupons werden vorher an die Helfer verteilt.

Weitere Informationen und die Liste der Putzbezirke und Treffpunkte gibt es unter www.city-luckenwalde.de

Von Elinor Wenke

Mit einem Mix aus Film, Theaterspiel und Lesung brachten Luckenwalder Schauspieler die 100-jährige Bauhaus-Geschichte auf die Bühne des Stadttheaters. Ein Hauptakteur erlebte die Premiere nicht mehr.

24.03.2019

Die Grünfläche zwischen Zinnaer und Breitscheid-Straße in Luckenwalde soll aufgepeppt werden. Ein hölzerner Blumenstrauß, neue Sträucher und Bänke sind vorgesehen.

24.03.2019

Noch wird in den leer stehenden Geschäftsräumen am Luckenwalder Markt 5 gebaut. Bereits Ende Mai soll dort eine Hausarzt-Praxis einziehen.

25.03.2019