Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Künftige Krankenpfleger treffen sich beim Sportfest
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Künftige Krankenpfleger treffen sich beim Sportfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 01.06.2019
Die Schule für Gesundheitsberufe veranstaltete das 5. Sportfest Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Die Schule für Gesundheitsberufe hat am Mittwoch ihr traditionelles Sportfest gefeiert. Da Sport ansonsten nicht auf dem Stundenplan steht, freuten sich die meisten angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger sowie die Altenpfleger auf das Event im Luckenwalder Werner-Seelenbinder-Stadion. Nachdem im vergangenen Jahr bei 30 Grad Celsius im Schatten eher Sonnenbrand als Muskelkater zu den Begleiterscheinungen gehörte, war das Wetter in diesem Jahr angenehmer.

Schüler aus acht Klassen machen mit

Insgesamt waren 148 Schüler aus acht Kassen aufgefordert, Sport zu treiben. An acht Stationen konnten sie sich austoben. Die beiden Schülerinnen der K 16, Julia Nawrocki und Melanie Döhne, hatten sich zuvor eine Choreographie überlegt. Diese haben dann alle Schüler gemeinsam einstudiert und als Flashmob präsentiert. „Bei diesem Event geht es vor allem darum, gemeinsam etwas zu erleben. Das Teamgefühl steht im Vordergrund“, sagt Lehrerin Manuela Klausner. Vor allem beim Zweifelderball gab jede Klasse ihr Bestes, denn alle wollten den Wanderpokal gewinnen.

Immer schön im Takt bleiben, hieß es bei dieser Sportübung. Quelle: Margrit Hahn

Bei Slalomlauf, Weitsprung, Weitwurf, Büchsenwerfen, Kleintorschießen und Sommerbiathlon ging es um Einzelleistungen. „Die besten Sportler des heutigen Tages erhalten Medaillen“, sagt Gabriele Peisker. Sie ist seit 30 Jahren an der Schule und seit der Wende Schulleiterin. Ende des Jahres will sie in den Ruhestand gehen und hofft, dass bis dahin ihre Nachfolge gesichert ist. „Es war in den vergangenen Monaten durch den Eigentümerwechsel am Luckenwalder Krankenhaus nicht leicht. Doch der neue Träger hat sich für unsere Schule ausgesprochen “, sagt sie.

Noch Bewerber für Krankenpflegerklasse gesucht

Demnach soll es im gleichen Umfang weitergehen wie bisher. Die Schulleiterin wünscht sich, dass sich in den kommenden Wochen noch Bewerber für die neue Krankenpflegerklasse melden. Es gibt einige freie Plätze und die Chance, nach der Lehrzeit übernommen zu werden, ist groß. Von der jetzigen K 16 haben sich von 16 Schülern mehr als zehn im Luckenwalder Krankenhaus beworben. Zehn Stellen sollen nach derzeitigen Stand besetzt werden.

Der Spaß stand im Luckenwalder Werner-Seelenbinder- Stadion an erster Stelle. Quelle: Margrit Hahn

In den jetzigen Klassen befinden sich Schüler unterschiedlicher Nationen. Dazu gehören Lettland, Vietnam, Kenia, Syrien, Kamerun und die Ukraine. Die Prüfungen für das dritte Ausbildungsjahr beginnen im Juni. Im September nach der Zeugnisausgabe starten die jungen Leute ins Berufsleben.

Von Margrit Hahn

Aufgehübscht: Während im Innern Schadstoff-Werte aufgezeichnet werden, ziert das Äußere nun ein Luckenwalder Original.

29.05.2019

Um das Stromhäuschen in der Kleingartenanlage „Weichpfuhl“ im Schadensfall abzusichern, wird eine Immobilienversicherung abgeschlossen. Dafür werden die Pächter zur Kasse gebeten.

28.05.2019

Die AfD hat in der Luckenwalder Stadtverordnetenversammlung vier Sitze errungen, kann aber nur zwei besetzen – deshalb sind es künftig nur 26 Stadtverordnete. Statt drei großer Fraktionen wird es acht Gruppierungen geben.

30.05.2019