Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Mann stellt sich auf Bahngleis
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Mann stellt sich auf Bahngleis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 25.11.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Luckenwalde

Ein 23-Jähriger Mann hat am Samstagabend gegen 22.20 Uhr plötzlich die Gleise im Luckenwalder Bahnhof betreten. Ein einfahrender Regionalexpress konnte nur mit einer Notbremsung rechtzeitig stoppen um ihn nicht zu überfahren. Weder der Mann noch die Fahrgäste im Zug wurden dabei verletzt. Die Polizei vermutet bei dem 23-Jährige eine Suizidabsicht, der Mann wurde in eine Fachklinik gebracht. Die Kripo ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Anmerkung der Redaktion

Wir berichten in der Regel nicht über Suizide oder Suizidversuche, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Wenn Sie selbst unter Stimmungsschwankungen, Depressionen oder Selbstmordgedanken leiden, gibt es Hilfe.

Unter der kostenlosen Hotline 0800/111-0-111 und 0800/111-0-222 können Sie anonym mit der Telefonseelsorge sprechen, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnte.

Von MAZonline

24.11.2018
23.11.2018