Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Schaeffler mit neuem Außenauftritt
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Schaeffler mit neuem Außenauftritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 30.10.2019
Mitarbeiter des Luckenwalder Schaeffler-Werkes und Gäste stoßen auf das neue Logo an. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Das Unternehmen Schaeffler hat seinen Marken- und Außenauftritt nun auch in Luckenwalde vereinheitlicht. Dort wurden die bisherigen „INA“-Schriftzüge auf Gebäuden und Pylonen durch Schaeffler-Logos ersetzt. Ein mannshoher Schriftzug mit zehn grünen Lettern wurde am Mittwochnachmittag auf dem Dach des Betriebes feierlich enthüllt.

Das neue Logo des Unternehmens Schaeffler in Luckenwalde – noch verhüllt. Quelle: Elinor Wenke

Für die Mitarbeiter der Früh- und Spätschicht war es eine willkommene Pause, denn viele erhoben gemeinsam mit dem frischgebackenen Werkleiter Jens Fiedler das Glas – natürlich mit alkoholfreiem Inhalt – auf das neue Outfit ihres Betriebes.

Die Standardisierung des Außenauftritts erfolgt im Rahmen des Projektes „Global Branding“, einer Initiative, mit der Schaeffler die Strategie „Mobilität für morgen“ umsetzt. In den vergangenen Monaten wurden unter anderem der Stammsitz in Herzogenaurach sowie andere Unternehmenszentralen umgestellt.

Das neue Schaeffler-Logo wird enthüllt. Quelle: Elinor Wenke

Bis zum Jahresende wird die Vereinheitlichung an allen 170 Schaeffler-Standorten mit insgesamt 94.000 Beschäftigten weltweit abgeschlossen sein. Damit will Schaeffler die Komplexität der Markenarchitektur reduzieren und die Unternehmensmarke stärken.

Schaeffler ist eine starke internationale Marke“, sagte Jens Fiedler, „mit der wir uns sowohl bei unseren Mitarbeitern als auch bei unseren Kunden positionieren und für Orientierung sorgen.“

400 Mitarbeiter in Luckenwalde

Das Schaeffler-Werk in Luckenwalde stellt hochpräzise Bauteile für die Automobilindustrie her und beschäftigt knapp 400 Mitarbeiter, davon 260 in der Produktion und 14 Azubis. „Freuen Sie sich, dass wir jetzt ein Schaeffler weltweit sind“, rief Fiedler seine Mitarbeiter auf, „aber tragen Sie auch mit Stolz Ihre grünen Socken, die unser Markenzeichen für den Standort Luckenwalde sind.“

Als „größten produzierenden Arbeitgeber in Luckenwalde“ und „ganz wichtigen Anker der Regionalen Wachstumskerns“ würdigte Siegmund Trebschuh, Leiter der Wirtschaftsförderung des Landkreises, das Schaeffler-Werk. „Wenn die Präsenzstelle der FH Potsdam und TH Wildau in Luckenwalde eröffnet ist, erhoffen wir uns einen weiteren Impuls für Innovationen und die Zusammenarbeit mit Industrie und Gewerbe“, sagte Trebschuh.

Zufriedene Gesichter nach der Enthüllung des Logos. Quelle: Elinor Wenke

Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD) ist froh, dass der alte Industriestandort Luckenwalde eine Gegenwart und Zukunft habe. „Dass die Metallindustrie an diesem Standort weitergeführt wird, ist ein großer Erfolg und sicher einer der Gründe, warum Luckenwalde zum Regionalen Wachstumskern erklärt wurde“, sagte sie.

Nächster Grund zum Feiern

Schon in der kommenden Woche gibt es für das Luckenwalder Schaeffler-Werk neuen Grund zum Feiern. Vor 35 Jahren im November hatte Georg Schaeffler einen Lizenzvertrag mit dem Außenhandelsministerium der DDR zur Produktion von Schaeffler-Produkten im damaligen VEB Wälzlagerwerk Luckenwalde unterzeichnet. 1992 übernahm die INA Wälzlager Schaeffler KG den Standort. Zur Würdigung dieser unternehmenspolitischen Ereignisse hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) angesagt.

Von Elinor Wenke

Seit Wochen liegen in der Luckenwalder Theaterstraße gelbe Säcke herum und werden nicht abgeholt. Sie sind offenbar nicht ordnungsgemäß befüllt. Nun nimmt sich das Ordnungsamt der Sache an.

30.10.2019

Mitglieder der Adventgemeinde haben am Dienstag rund 200 Päckchen aus Kindereinrichtungen und Schulen in Luckenwalde und Jüterbog geholt. Diese wurden von Kindern für Kinder in Litauen gepackt.

29.10.2019

Yvonne Heise und Ivon Heinrich gestalten mit 20 Jungunternehmern der Region in Luckenwalde die 1. Beauty Weihnachtswelt – eine Messe für Kosmetik, Wellness und Sport.

29.10.2019