Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Künftige Abc-Schützen auf Schnuppertour
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Künftige Abc-Schützen auf Schnuppertour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 17.05.2019
Lehrerin Heike Stieger mit Kindern bei den Handabdrücken. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Zu einem Schulfest und Tag der offenen Tür hatte die Luckenwalder Friedrich-Ebert-Grundschule am Freitag eingeladen. Künftige Erstklässler konnten sich ausprobieren – wie mit Lehrerin Heike Stieger bei Handabdrücken. Diese farbigen Abdrücke werden zur Einschulung ausgestellt. Aber auch beim Basteln, Ausmalen, Namenstempeln und vielem mehr hatten die Kinder ihren Spaß.

Jasmin und ihre Mutter beim Ausmalen im Lesestübchen. Quelle: Elinor Wenke

Es gab Experimente und Tonarbeiten, Schminken und sportliche Betätigung. Der Förderverein und die Grundschüler selbst halfen bei der Organisation.

Auf dem Schulhof berichteten Mike Feuerhak und Sabine Fietz von der Polizeiinspektion Teltow-Fläming über die Arbeit der Polizei. Außerdem waren auch der Schulturm und der Bunker geöffnet.

Polizist Mike Feuerhak mit Kindern am Polizeiauto. Quelle: Elinor Wenke

Der Andrang war groß. Es kamen nicht nur künftige Schüler und ihre Eltern, sondern auch ehemalige und selbst solche, die schon vor 40 Jahren dort ihren letzten Schultag hatten.

Der Nachwuchs im Polizeiauto. Quelle: Elinor Wenke

Insgesamt werden an der Friedrich-Ebert-Grundschule 373 Schüler von 33 Lehrern betreut. 71 Schulanfänger sind derzeit angemeldet.

Von Elinor Wenke

Die Finanzen sind Schuld: Das Evangelische Jugendwerk Teltow-Fläming wird aufgelöst. Die Tochter des Berliner Diakoniewerks Simeon ist Träger der Produktionsschule in Ludwigsfelde und mehrerer Jugendeinrichtungen in Trebbin.

19.05.2019

Die Luckenwalder Friedrich-Ebert-Grundschule lädt zum Schulfest und Tag der offenen Tür ein. Für künftige und ehemalige Schüler sowie alle Interessierten gibt es ein buntes Programm.

16.05.2019

Ab Montag, dem 20. Mai, fahren zwischen Ludwigsfelde und Berlin-Südkreuz keine Züge. Grund der Sperrung sind Bauarbeiten. Das sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen beim Regional- und Fernverkehr. Dies dürfte sich auch auf den Straßenverkehr auswirken.

20.05.2019