Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Sohn sperrt Mutter auf den Balkon
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Sohn sperrt Mutter auf den Balkon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 22.01.2019
Quelle: Patrick Seeger/dpa
Luckenwalde

Nach einem Streitgespräch, das etwas eskaliert war, hat ein 19-Jähriger in Luckenwalde seine Mutter auf den Balkon gesperrt. Um ihrem Sohn nach dem Streit aus dem Weg zu gehen, wollte die Frau kurz auf dem Balkon ausharren. Der 19-Jährige nutzte die Gelegenheit, verriegelte die Balkontür und verließ die Wohnung. Seine Mutter rief zunächst die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte sie zudem einen Bekannten angerufen, der einen Wohnungsschlüssel hat. Die Polizisten nahmen dann noch die Wohnung in Augenschein und fanden im Zimmer des Sohns etwas Marihuana. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung und Drogenbesitzes ermittelt. Sein Aufenthaltsort ist bisher unbekannt.

Von MAZonline

Viele Luckenwalder beklagen, dass in der Kreisstadt zu wenig los ist. Und wenn sich Initiatoren finden, werden ihnen oftmals Knüppel zwischen die Beine geworfen.

22.01.2019

Gute Nachrichten für Clea Seidel vom Radteam Seidel Luckenwalde. Sie ist für die Querfeldein-Weltmeisterschaften im dänischen Bogense nominiert. Die Freude der 16-Jährigen darüber ist sehr groß.

24.01.2019

Der Luckenwalder Stadt- und Regionalausscheid im bundesweiten Vorlesewettbewerb findet am 31. Januar in der Bibliothek im Bahnhof statt. Bücherwürmer aus Luckenwalde, Baruth, Stülpe und Zülichendorf wetteifern um die Punkte.

21.01.2019