Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Tierliebe: Tierheim besteht seit 25 Jahren
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Tierliebe: Tierheim besteht seit 25 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 05.07.2019
Chefin Waltraud Lenz (l.) mit Hündchen „Merle“ und Kathrin Schön mit Elster-Baby „Heidi“. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Das Luckenwalder Tierheim „Am Bürgerhof“ feiert sein 25-jähriges Bestehen. Und seit einem Vierteljahrhundert ist Waltraud Lenz dessen ehrenamtliche Leiterin, weshalb die Einrichtung im Volksmund oft auch als „Tierheim Lenz“ bezeichnet wird.

Ihre Liebe zu Vierbeinern hegt die heute 67-Jährige schon seit ihrer Kindheit. Dann brauchte der Tierschutzverein Luckenwalde-Jüterbog ein neues Domizil. „Auf meinem Grundstück am Bürgerhof war ein Bungalow frei geworden – daraus wurde dann ein Katzenhaus“, erinnert sich die Luckenwalderin an die Anfänge im Jahr 1994.

Auch Schlange und Schwein wurden betreut

Später wurde das Tierheim erweitert, eine Zwingeranlage für Hunde gebaut. Seitdem bot das Tierheim Asyl für unzählige Katzen, Hunde und Vögel, aber auch ungewöhnliche Tiere. „Wir hatten schon ein Schaf, einen Ziegenbock und ein Reh“, berichtet Waltraud Lenz. Eine Schlange wurde in einem Garten entdeckt; Schwein „Klausi“ war ausgebüxt und musste mit Polizei und Feuerwehr im Kesselweg eingefangen werden.

Das Luckenwalder Tierheim „Am Bürgerhof“ wird 25 Jahre alt. Quelle: Elinor Wenke

Seit 22 Jahren kümmert sich Vollblut-Tierfreundin Kathrin Schön um die Belange der tierischen Bewohner. „Ich kam mit 13 Jahren zum ersten Mal zum Tierheim“, erzählt sie. Seitdem ist sie neben ihrer eigentlichen Arbeit fast rund um die Uhr für Hunde, Katzen und Co. da. „Tiere kennen kein Wochenende und keinen Feiertag“, sagt Kathrin Schön.

Neben rund zehn ehrenamtlichen Helfern gibt es derzeit auch zwei bezahlte Jobs im Tierheim. Beatrix Samoski und Daniel Rogge erweisen sich als zuverlässige Tierpfleger.

Gnadenhof für alte und kranke Tiere

Fünf Hunde und neun Katzen suchen derzeit ein neues Zuhause. Außerdem gibt es Urlauber-Vierbeiner und den Gnadenhof für alte, kranke oder behinderte Tiere, die nicht mehr vermittelt werden können. Um Futter brauchen sich die Tierheim-Mitarbeiter keine Sorgen zu machen, durch verschiedene Initiativen gibt es Futterspenden in Hülle und Fülle. Aber das Personal muss bezahlt werden.

Es gab Zeiten, da stand das Tierheim finanziell auf der Kippe. Die Stadt zahlt für Fundtiere 28 Tage lang Unterhalt, doch oft müssen die Tiere medizinisch behandelt werden oder bleiben wesentlich länger.

Jubiläum wird gefeiert

Nun soll das silberne Jubiläum erst einmal gebührend gefeiert werden. Alle Interessierten sind für den 6. Juli von 12 bis 18 Uhr zur Jüterboger Straße 42 eingeladen. Es gibt Tanzvorführungen und Schauschnitzen und auch fürs leibliche Wohl wird gesorgt.

Von Elinor Wenke

Das Insolvenzverfahren für die DRK-Krankenhausgesellschaft Thüringen-Brandenburg, zu der auch das Luckenwalder Krankenhaus gehört, ist aufgehoben. Die KMG Kliniken als neuer Betreiber können loslegen.

02.07.2019

Norbert Görig aus Luckenwalde und sein blauer Oldtimer-Bus spielen im neuen Liebesfilm „Traumfabrik“ aus den Babelsberger Studios mit. Am 4. Juli kommt die Produktion in die Kinos.

01.07.2019

Derzeit sind es 44 Prozent. Einige Politiker wollen weniger, andere finden sie gut so: Die Kreisumlage wird den Kreistag in Teltow-Fläming auch in der neuen Wahlperiode wieder beschäftigen.

01.07.2019