Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Feuerwehreinsatz: Topf auf dem Herd vergessen
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Feuerwehreinsatz: Topf auf dem Herd vergessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 23.08.2019
Feuerwehreinsatz zur Mittagszeit in der Neue Busse Straße in Luckenwalde Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

In der Neuen Bussestraße in Luckenwalde hatte am Freitag jemand vergessen, den Topf vom Herd zu nehmen. Wenn mittags gegen 12 Uhr bei der Feuerwehr der Alarm eingeht, handelt es sich oft um einen Brand in der Küche. 15 Kameraden fuhren zum Einsatzort. Als sie dort eintrafen, war die Küche im Erdgeschoss total verqualmt. Sie klopften ans Fenster. Daraufhin machte sich der Bewohner bemerkbar, der dann von den Feuerwehrleuten über das Küchenfenster ins Freie gebracht und den Rettungskräften übergeben wurde. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung kam er ins Krankenhaus. Nachdem der Topf vom Herd entfernt war, wurden mittels Lüfter Küche und Flur gut durchgelüftet.

Neben Feuerwehr waren auch Polizei und Rettungsdienst im Einsatz. Quelle: Margrit Hahn
Die Feuerwehr war mit insgesamt drei Fahrzeugen am Einsatzort. Quelle: Margrit Hahn

Von Margrit Hahn

14.000 Flugkilometer weit ist die Australierin Angela Seymour gereist, um auf den Spuren ihres Großvaters zu wandeln. Hermann Salomon wirkte einst in Luckenwalde als jüdischer Arzt und Bürgermeister.

23.08.2019

Dreimal hat der Revierpolizist seinen Dienst verlängert. Jetzt geht Eckehard Seidel nach 30 Jahren Polizeiarbeit in den Ruhestand. Nächste Woche wird er in der Gemeindeverwaltung verabschiedet.

23.08.2019

Damit die Tiere künftig nicht auf dem Trockenen sitzen, wird der Tierparkteich entschlammt. Die Arbeiten dauern länger als geplant und werden zum Tierparksonntag am 25. August noch nicht abgeschlossen sein.

22.08.2019