Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Vierter Bürgerhaushalt startet im Januar
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Vierter Bürgerhaushalt startet im Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 30.12.2019
Das Banner wird im Januar wieder am Rathaus angebracht. Quelle: Elinor Wenke
Luckenwalde

Mit dem Start ins neue Jahr geht auch der Luckenwalder Bürgerhaushalt in eine neue Runde. Zum vierten Mal können Luckenwalder Einwohner beim Etat der Stadt, bei Investitionen und Neuanschaffungen ein Wörtchen mitreden. Nach einer Vorschlags- und einer Abstimmungsphase werden die Ideen mit den meisten Stimmen dann zur Debatte in die Stadtverordnetenversammlung gegeben.

Redaktionsteam steht

Inzwischen wurde ein Redaktionsteam gebildet, in dem Vertreter aller Stadtverordnetenfraktionen sowie Stadtangestellte mitarbeiten. Ab dem 20. Januar bis zum 9. Februar können die Vorschläge eingereicht werden. „Am 20. Januar ab 0Uhr werden die Vorschlags-Formulare online gestellt“, sagt Britta Jähner, Stadtbedienstete und Mitglied des Redaktionsteams. Gedruckte Formulare werden außerdem im Rathaus, in der Bibliothek im Bahnhof, in der Touristinformation, der Geschäftsstelle der Wohnungsgesellschaft „Die Luckenwalder“ und anderen öffentlichen Einrichtungen ausgelegt.

Keine vorgegebenen Kategorien

Neu ist, dass Einreicher ihre Ideen nicht mehr wie bisher in vorgegebene Kategorien einordnen müssen. „Das war in der Vergangenheit fürs Sortieren manchmal schwierig“, räumt Britta Jähner ein, „denn ein gewünschter Straßenausbau passt beispielsweise genauso zum Baugeschehen wie zur Grüngestaltung.“ Drei Monate lang werden die Vorschläge sortiert und ein Abstimmungsformular vorbereitet.

Darüber kann vom 11. bis 31. Mai abgestimmt werden – ausschließlich von Bürgern mit Wohnsitz in Luckenwalde. Auch hier ein Novum: Erstmals können Kinder schon ab zehn Jahren ihre Favoriten ankreuzen; bislang lag das Mindestalter bei 14 Jahren.

Mitarbeiter des Bauhofes bestücken ab Januar wieder mehrere Standorte mit Plakaten und Bannern. Quelle: Margrit Hahn

Einige Schulklassen nutzen das Angebot der Stadt, sich im Rathaus über Modalitäten des Bürgerhaushalts informieren zu lassen., „Es gibt schon sechs Anmeldungen aus der Ebert-Schule und eine aus der Oberschule“, sagt Britta Jähner.

Top 10 ab August in der Debatte

Ab August 2020 werden die Top 10 der Vorschläge von den Stadtverordneten beraten. Eine Top-Idee bedeutet nicht zwingend, dass sie auch umgesetzt wird, doch zumindest findet sie gebührliche Beachtung. Ein Vorschlag aus dem jüngsten Bürgerhaushalt ist zum Beispiel die Tartanbahn, die derzeit im Seelenbinder-Stadion gebaut wird.

Von Elinor Wenke

Die Polizei hat in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag zwei berauschte Fahrer erwischt. Einen auf der B 102, einen in Luckenwalde.

29.12.2019

Wenn Eltern morgens zeitgleich ihre Kinder mit dem Auto zum Luckenwalder Schulkomplex Jahnstraße bringen, herrscht Verkehrschaos. Das Problem ist bekannt, aber noch lange nicht gelöst.

27.12.2019

Erst vor zwei Wochen war die leuchtend rote, auffällige Sitzbank vor dem Luckenwalder Union-Kino im Auftrag der Stadt aufgestellt worden. Doch die Freude währte nicht lange.

27.12.2019