Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Reh wird auf Gegenfahrbahn geschleudert
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde

Luckenwalde: Wildunfall mit einem Reh

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 14.10.2020
Unfälle mit Wildtieren häufen sich in letzter Zeit wieder. Im Herbst sollten Autofahrer besonders vorsichtig unterwegs sein. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Luckenwalde

Ein Nissan-Fahrer stieß am Dienstagabend nahe einer Tankstelle mit einem Reh zusammen. Das Reh wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort mit einem Volkswagen. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Glücklicherweise wurden die Fahrzeuginsassen nicht verletzt. Das Tier starb.

Von MAZonline