Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Luckenwalde ist vorbereitet
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Luckenwalde ist vorbereitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 30.03.2019
Durch den Tunnel laufen demnächst junge Fußballnationalspielerinnen zur EM-Quali ein. Quelle: Frank Nessler
Luckenwalde

Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Menschenleer präsentierte sich am Freitagnachmittag das Luckenwalder Seelenbinder-Stadion. Die Vorbereitungen für einen besonderen sportlichen Höhepunkt waren jedoch unverkennbar. Zusätzliche Trainerbänke sind aufgestellt worden, das große Banner über dem Spielertunnel wurde entfernt.

Zusätzliche Trainerbänke wurden im Werner-Seelenbinder-Stadion aufgestellt. Quelle: Frank Nessler

In der nächsten Woche erlebt das Seelenbinder-Stadion seine Premiere als zertifizierte Sportstätte der UEFA, der Union der Europäischen Fußballverbände. Vom 3. bis zum 9. April werden dort Spiele der zweiten Qualifikationsrunde zur Europameisterschaft der U 19-Frauen ausgetragen. Insgesamt sind es fünf Begegnungen. Zu erleben sind in Luckenwalde die U 19-Frauenteams von Griechenland, Österreich, der Tschechischen Republik und Deutschland (MAZ verlost Freikarten).

DFB-U19-Frauen zweimal in Luckenwalde

Zum Auftakt am 3. April spielen ab 12 Uhr die Gastgeberinnen gegen Griechenland. Am Mittwochabend (18 Uhr) findet die Partie Tschechische Republik gegen Österreich statt. Drei Tage später, am 6 April, ab 12 Uhr geht es für das DFB-Team gegen die Tschechische Republik. Abends 18 Uhr wird die Begegnung Österreich gegen Griechenland in Luckenwalde angepfiffen. Den Abschluss der EM-Quali-Spiele im Seelenbinder-Stadion bildet am 9. April (12 Uhr) die Partie Griechenland gegen die Tschechische Republik.

Von Frank Neßler

Feuerwehrfahrzeuge die am Sonnabend zwischen Luckenwalde und Jüterbog unterwegs sind, fahren höchstwahrscheinlich zur Katastrophenschutzübung unter Leitung des Landkreises Teltow-Fläming.

02.04.2019

Eine neue Sonderausstellung wurde am Donnerstagabend im Luckenwalder Heimatmuseum eröffnet. Zu sehen sind auch Zeichnungen von Schülern der Ebert-Grundschule.

30.03.2019

Spurensicherung statt Unterricht – 50 Schüler nutzten am Donnerstag den Zukunftstag, um sich über verschiedene Facetten der Polizeiarbeit zu informieren. Drogenspürhund, Taucher, Kriminaltechnik – für jeden war etwas dabei.

28.03.2019