Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Luckenwalde Digitales Brett hat sich bewährt
Lokales Teltow-Fläming Luckenwalde Digitales Brett hat sich bewährt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 16.07.2019
Den Anwohnern gefällt das digitale Brett im Hausflur – auch dieser Hausbewohner sieht darin viele Vorteile. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

 Ramon Wittich, technischer Vorstand der Luckenwalder Wohnbaugenossenschaft, ist zufrieden. Nach einer monatelangen Testphase ist ein komplettes Wohngebiet in Luckenwalde mit dem digitalen "Brett" erschlossen. „Wir haben uns Zeit genommen, uns mit der Digitalisierung unserer Informationstafeln vertraut zu machen“, sagt Wittich.

Gleichzeitig hätten die Mieter in den Testaufgängen ein positives Feedback gegeben. Damit sei die Grundlage geschaffen, die Aufgänge aller Genossenschaftshäuser nach und nach umzustellen. Somit gehören die ehemaligen Pinnwände mit dem Zettelwirrwarr der Vergangenheit an.

Wie Ramon Wittich erklärt, sei dies nicht nur eine zeitgemäße Weiterentwicklung – die Informationstafeln seien auch effizienter. So wurden bereits Ende vergangenen Jahres im Zuge der Baumaßnahmen zum Fahrstuhlanbau die Aufgänge Am Burgwall 1-5 mit Bildschirmen ausgerüstet. Im Mai dieses Jahres haben dann alle anderen Aufgänge in der Straße Am Burgwall und in der Salzufler Allee Bildschirme erhalten. Damit sind bereits 29 Aufgänge digitalisiert.

Reparaturen und Notfälle werden digital mitgeteilt

Seiner Ansicht nach profitieren beide Seiten vom „digitalen Schwarzen Brett", so Wittich: Die Verwaltung spart sich den Aufwand, die Aushänge anzubringen und wieder zu entfernen.

Die Mitglieder werden umgehend über Veränderungen informiert. Diese sind immer auf dem Bildschirm parat und schnell verfügbar. Vor allem ein Formular wird von den Mitgliedern gern genutzt, mit dem Reparaturen angemeldet werden können. Diese erscheinen sofort nach Absenden des Formulars als E-Mail in der Abteilung Technik der Wohnbaugenossenschaft und können dort innerhalb der Geschäftszeiten sofort bearbeitet werden. Notfälle können außerhalb der Geschäftszeiten weiterhin telefonisch bei den hinterlegten Unternehmen angemeldet werden.

Ausstattung mit LED-Lampen

Neben dem Einbau von Bildschirmen wurden gleichzeitig die Aufgänge, Hausnummernbeleuchtung sowie das Kellerlicht mit stromsparenden LED-Leuchten ausgerüstet. „Wir betrachten die Umrüstung auf das digitale Brett als ein Gesamtpaket“, so Wittich. Für ihn steht fest, dass die Hauseingangsbereiche mit dieser Art der Informationsübermittlung deutlich aufgewertet wurden. „Alle Informationen auf diesen Bildschirmen sind von uns autorisiert“, fügt Wittich hinzu. 2020 sollen weitere Hauseingänge mit digitalen Brettern ausgestattet werden.

Von Margrit Hahn

Rund 3500 Einwohner zählte die Stadt Luckenwalde im Jahr 1794. Wo sie gewohnt haben, verrät ein kolorierter Stadtplan aus demselben Jahr. Er liegt jetzt in gedruckter Form vor.

16.07.2019

Seit 2015 wir die Luckenwalder Fußgängerzone aufwendig saniert. In einem Dokumentarfilm haben Ulrich Stewen und Barbara Geier Bauarbeiten, Installationen sowie alte und neue Ansichten festgehalten.

16.07.2019

Hunderte Aufkleber mit teils fremdenfeindlicher Wahlwerbung verschandelten den Luckenwalder Bahnhof und auch den Boulevard. Die AfD, die als Verursacher suggeriert wird, dementiert jegliche Beteiligung.

16.07.2019