Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Rewe baut im Rousseaupark
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Rewe baut im Rousseaupark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 12.12.2019
Nahversorger kommt in den Rousseaupark. Quelle: Stadt Ludwigsfelde
Ludwigsfelde

Gute Nachrichten für die Anwohner des Rousseauparks in Ludwigsfelde: Die Callidus GmbH hat Anfang Oktober auf dem Areal ein Grundstück an die Lebensmittelkette Rewe verkauft. „Ich freue mich sehr darüber, dass die Entwicklung im Rousseau-Park sehr positiv voranschreitet. Mit dem Entstehen eines hochwertigen Vollsortimenters ist es gelungen, die Infrastruktur ein weiteres Stück auszubauen und den nächsten Schritt in Richtung eines Quartierszentrums zu gehen“, erklärte Bürgermeister Andreas Igel (SPD) dazu in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Zudem sehe er im Quartierszentrum einen Vorteil für das benachbarte Ahrensdorf: „Auch unser zweitgrößter Ortsteil mit seinen inzwischen über 1.000 Einwohnern wird zukünftig durch die räumliche Nähe an diesem Nahversorger partizipieren“, so das Stadtoberhaupt weiter. Mit der geplanten Ansiedlung von Rewe sei ein wichtiger Meilenstein für die Entstehung des vorgesehenen Quartierszentrums erreicht. Das Unternehmen selbst werde das Grundstück bebauen, weshalb der genaue Zeitrahmen für die Errichtung und die Inbetriebnahme von der individuellen Planung von Rewe abhänge, so Igel.

Mehr als 5000 Menschen sollen bald dort leben

Der Rousseaupark ist eines der größten Wohnbaugebiete Brandenburgs, im Ludwigsfelder Stadtteil Ludwigsdorf sollen künftig mehr als 5000 Menschen wohnen. Erst im Oktober war dort ein sechs Hektar großer Landschaftspark übergeben worden. Der Park soll das Herzstück des Wohngebiets werden. Zu diesem Zweck wurden 400 Bäume und zwei Kilometer Hecke gepflanzt. Dazwischen stehen Bänke, für Kinder wurden Spielbereiche angelegt. Zum Gedenken an den Philosophen Jean-Jacques Rousseau soll auch noch eine kleine Insel entstehen.

Von MAZonline

Die Stadtverordneten von Ludwigsfelde haben einen neuen Seniorenbeirat gewählt. Bei der Sitzung gab es Blumen für die neugewählten Mitglieder.

12.12.2019

Mit einem Beschluss haben die Ludwigsfelder Stadtverordneten sichergestellt, dass es ab Januar keine Probleme bei der Kinderbetreuung in der Stadt gibt. Denn die hätten gedroht, weil der Haushalt noch nicht beschlossen ist.

11.12.2019

Auch beim dritten Forum des Modellvorhabens Experimenteller Wohnungs- und Städtebau kochten die Emotionen hoch. AmM Ende gab es eine Übersicht, wo in der Stadt weitere Baumaßnahmen möglich sind.

11.12.2019