Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Tiermarkt macht die Schülerin Lena aus Ludwigsfelde glücklich
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Tiermarkt macht die Schülerin Lena aus Ludwigsfelde glücklich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 11.07.2019
Diesen Wunschzettel hatte Lena bei Fressnapf abgegeben, um den Käfig zu bekommen. Quelle: foto: Marlene Schmidt
Ludwigsfelde

Strahlend hält die Schülerin Lena (11) ihren Wunschzettel hoch. Sie hatte sich sehnlichst einen größeren Käfig für ihr neues Meerschweinchen „Cocky“ gewünscht, das sie vor vier Wochen von ihrer Oma geschenkt bekommen hatte. „Mit einem Häuschen und einer Brücke zum Klettern, denn in unserem selbstgebauten kleinen Käfig hat Cocky zu wenig Platz zum Toben“, formulierte die Sechstklässlerin auf ihrem Wunschzettel.

Lena (li.), Henriette Hinneburg, Simone Kleine und Alexander Zumpe Quelle: Marlene Schmidt

Das Geschäft „Fressnapf“ in den Ludwig Arkaden in Ludwigsfelde hat ihr den Wunsch erfüllt. Die Mitarbeiter haben sogar ihr Trinkgeld zusammen gelegt und Lena noch einen Einkaufsgutschein über 50 Euro geschenkt, damit sie Futter für Cocky kaufen kann. Lenas Oma Kathrin Zastrow (55) ist zu Tränen gerührt: „Ich bin Fressnapf sehr dankbar und finde es toll, dass sie geholfen und Lena damit glücklich gemacht haben.“

Lena möchte gern zur Feuerwehr

Lena hatte es bisher nicht leicht im Leben, kommt aus sehr schwierigen Verhältnissen und lebt seit acht Jahren bei ihrer Oma in Ludwigsfelde. „Ich bin erwerbsunfähig und habe nicht viel Geld. Wir versuchen irgendwie über die Runden zu kommen. Da ist es toll, wenn andere so uneigennützig helfen“, sagt die gelernte Kellnerin. Und Lena, die sehr gern liest, hat noch einen weiteren Herzenswunsch: „Ich möchte gern zur Freiwilligen Feuerwehr in Ludwigsfelde. Ab 10 Jahren kann man da hin. Bisher waren leider alle Plätze voll. Am Montag stelle ich mich nochmal vor!“ Und hofft natürlich, diesmal Glück zu haben.

Von Marlene Schmidt

Was ist eine Stadtmarke? Und vor allem: Wie findet man sie? Das will die Marketing-Fachfrau im Rathaus von Ludwigsfelde Bürgern vermitteln und mit ihnen diskutieren.

11.07.2019

Seit 100 Tagen leitet Katharina Fichtner das Regionalcenter der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Luckenwalde. Im MAZ-Interview spricht sie über die Wünsche der Unternehmer und ihre größte Herausforderung.

11.07.2019

Sie verkauften 2017 ihr Gartengrundstück in Saalow. 22 Monate später flattert eine Rechnung vom Zweckverband KMS ins Haus. Sie sollen 2,4 Millionen Liter Trinkwasser verbraucht haben. Die Gartenlaube stand jedoch leer.

15.07.2019