Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Defshop, Lillydoo und Decathlon im Brandenburg Park
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Defshop, Lillydoo und Decathlon im Brandenburg Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:49 14.09.2018
Bau von Logistik-Hallen von VGP im Brandenburg Park genshagen. Quelle: Foto: Abromeit
Genshagen

Zwei neue Mieter und einen Investor kündigt der Düsseldorfer Projektentwickler VGP Industriebau für den Brandenburg Park Genshagen an. Die Mieter Defshop und Lillydoo richten ihre Online-Lager bereits in gerade errichteten Hallen zwischen B101 und Parkallee ein. Der Sportartikelhersteller Decathlon werde im Brandenburg Park bauen.

Attraktiv sind die Areale dort, weil sie zu den letzten verfügbaren und verkehrsgünstig im Flughafen-Umfeld gelegenen gehören. Die größten Pluspunkte des Brandenburg Parks sind seine Berlin-Nähe und die direkt Anbindungen an den Autobahn-Südring und die B101.

In einer Pressemitteilung heißt es, die Defshop GmbH, einer der größten Onlinehändler für Streetwear, habe in diesem Gewerbepark sowohl 20000 Quadratmeter Hallenfläche als auch 700 Quadratmeter Bürofläche gemietet. Vermittelt worden sei der Vertrag vom globalen Immobiliendienstleister CBRE.

Handel mit Windeln und Pflegeprodukten

In eine der neuen Hallen sei als Mieter auf 6000 Quadratmetern auch die Lillydoo GmbH aus Frankfurt/Main eingezogen, heißt es in der ausführlichen Information. Der Produzent und Vertreiber von Babypflege-Produkten wie Windeln, Feuchttücher und Wickelunterlagen wirbt mit hoher Qualität, Hautfreundlichkeit seiner Produkte und der Verarbeitung von umweltfreundlichen Materialien.

Lillydoo-Waren seien inzwischen in sieben Ländern erhältlich und könnten online in einem jederzeit kündbaren Abo-Modell bequem nach Haus geliefert werden. Und VGP schreibt: „In der angemieteten Halle steht eine Erweiterungsfläche von 3400 Quadratmetern zur Verfügung“, die werde der Projektentwickler in den kommenden Monaten für Lillydoo ausbauen.

Mit Stolz verkündet VGP, dass sich auch der Sportartikelhersteller Decathlon für die hiesige Ansiedlung entschieden habe. Seit kurzem werde ein neues Logistikzentrum mit einer Lager- und Bürofläche von etwa 45000 Quadratmetern errichtet. „Ab Frühjahr 2020 wird Decathlon von hier die Warendistribution für den ganzen Nordosten Deutschlands steuern“, heißt es in der Presseinformation.

VGP baut und baut

Unterschrieben sind inzwischen drei weitere Grundstücksverkäufe an VGP. Das sagt Reinald Walkemeyer, Manager der Brandenburg Park GmbH. Insgesamt geht es dabei um rund 19 Hektar, die VGP wie die bisherigen 34 Hektar an seinem Logistik Park Berlin genannten Standort spekulativ bebauen will. Zweieinhalb Hektar liegen südlich der Ludwigsfelder Straße, zehn Hektar gegenüber vom Lidl-Online-Lager und mehr als sechs Hektar südlich der VGP-Halle mit dem Schriftzug Laser Automotive Brandenburg.

Von Jutta Abromeit

Irgendwie muss die Stadt Ludwigsfelde ihr Dilemma lösen –wachsen, aber nicht lauter werden. Jetzt wurde ein Strategiepaier verabschiedet, wie das gelingen soll.

13.09.2018

Zu einem Unfall zwischen zwei Pkw ist es am Donnerstag auf der L795 in Ludwigsfelde gekommen. Zwei Personen wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

13.09.2018

Die Investorenfamilie Von dem Knesebeck will zwölf Reihenhäuser mit Garagen dort bauen, wo schon Fontane wandelte. Nun antwortet der Stadtrat Ludwigsfelde auf neue Petitionen aus dem Ort.

13.09.2018