Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Stadt sucht Auftrittsbilder von Andy Borg und EAV
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Stadt sucht Auftrittsbilder von Andy Borg und EAV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 09.09.2019
Das Klubhaus in Ludwigsfelde. Quelle: Jutta Abromeit
Ludwigsfelde

Die Stadt Ludwigsfelde will zum 60 Jahre alten Klubhaus im November ein Buch herausbringen. Allerdings fehlen für die etwa 120- Seiten-Publikation noch Fotos diverser Auftritte aus DDR-Zeiten. Deshalb hat Mildred Wagner vom Stadtmarketing einen Aufruf veröffentlicht. Gesucht werden Fotos von folgenden Promi-Auftritten zu DDR-Zeiten in den 1980er Jahren im Klubhaus: Helga Hahnemann, Andy Borg, Silly, Olaf Berger oder der Ersten Allgemeinen Verunsicherung. Wer solche Schnappschüsse findet, der sende sie bitte bis 19.September an die Mail-Adressestadtmarketing@ludwigsfelde.de.

Und wer sich mehr für die Architektur dieses Hauses interssiert, dem sei die Veranstaltung „Willkommen im Klub“ am 16. September ab 18.30 Uhr empfohlen. Dann präsentiert das Journalisten-Trio Marina Khan, Detlef Olle und Martina Wagner in der Lounge seine Ergebnisse zum Thema „Charme der Fünfziger, Kult von heute – der architektonische Zauber des Klubhauses“. Gäste werden der Architekturhistoriker Ulrich Hartung undArchitekt Hubertus Eiler sein, der die dreijährige Sanierung ab 2011 architektonisch mit auf den Weg brachte, sowie Piotr Woloszyn, Kulturwissenschaftler und heutiger Mitarbeiter im Sachgebiet Kultur der Stadt.

Von Jutta Abromeit

Der Ludwigsfelder Schachclub feiert in diesem Jahr sein 65-jähriges Bestehen. Und er will seine Schulmeisterschaft wieder neu starten.

09.09.2019

MTU Ludwigsfelde, einer der größten Arbeitgeber in der Region, hat soviel Mitarbeiter wie noch nie, derzeit 840. Wo es hingehen soll, das erklärt der Geschäftsführer

09.09.2019

Wie lange dauert Konversion? 25 Jahre nach Abzug der roten Armee aus Deutschlands Militär-Hochburg Wünsdorf prallen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft hier immer noch auf engstem Raum aufeinander.

09.09.2019