Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde 17-Jähriger schlägt 13-Jährigen
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde

Ludwigsfelde: 17-Jähriger schlägt 13-Jährigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 26.08.2020
Als die Polizei eintraf, war der 17-Jährige nicht mehr vor Ort. Quelle: DPA
Anzeige
Ludwigsfelde

Am Bahnhof in Ludwigsfelde gerieten am Dienstagabend ein 13-Jähriger und ein 17-Jähriger in Streit. Bei der zunächst verbalen Auseinandersetzung zwischen den Bekannten soll es um eine gemeinsame Freundin der beiden gegangen sein. Schließlich eskalierte die Diskussion und der 17-Jährige soll den 13-Jährigen geschlagen haben. Dies sah ein Zeuge und rief die Polizei. Der 17-Jährige verließ den Ort des Geschehens jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizeibeamten. Diese nahmen die Personalien sowie eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline