Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Grundstein für Kita im Rousseau Park gelegt
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Grundstein für Kita im Rousseau Park gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 03.09.2018
Grundsteinlegung für Kita "Schwalbennest" am Rousseau Park Ludwigsfelder Stadtteil Ludwigsdorf Quelle: Jutta Abromeit
Ludwigsfelde

Zum 1. Spatenstich für die neue Kita im Rousseau Park Ludwigsfelde war eingeladen worden, gefeiert wurde am Montagabend aber bereits die Grundsteinlegung für das künftige Haus mit 220 Plätzen. „Im Moment geht alles ein bisschen schneller“, sagte Bürgermeister Andreas Igel (SPD).

Gemeinsam mit Prokurist Raphael Bruns von der Baufirma Bolle versenkte er in einer Kupferschatulle eine aktuelle MAZ, Münzen, Baupläne und ein Halstuch, das neu geborene Kinder im Krankenhaus der Stadt bekommen. Der Manager erzählte, dass die Räume gerade in Modulbauweise geplant und zusammengesetzt würden. Ab November kommen dann 59 Einzel-Transporte nachts über die Autobahn und die Ludwigsdorfer könnten das Wachsen des Kita-Baus beobachten. „Wir hoffen, dass Ihnen dann die Augen übergehen und Sie Ihre Kinder gern hierher bringen“, sagte Bruns.

Bürgermeister Andreas Igel (SPD/mit Schippe) Prokurist Raphael Bruns versenken die Kupferschatulle im Grundstein der künftigen Kita "Schwalbennest" am Rousseau Park. Quelle: Jutta Abromeit

Hauptakteure der Grundsteinlegung waren mit zwei Liedern Kinder aus der Kita „Schwalbennest“. Die Einrichtung mit derzeit 80 Plätzen an der Geschwister-Scholl-Straße soll im Frühjahr in das künftige Quartierzentrum des Rousseau Parks umziehen. Insgesamt werden in den 2200 neuen Wohnungen des gerade entstehenden Stadtteils Ludwigsdorf in wenigen Jahren rund 5000 Menschen leben.

Von Jutta Abromeit

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmittag in Ludwigsfelde ereignet. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr in der Straße der Jugend ein Suzuki einen Achtjährigen an. Der Junge wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

31.08.2018

Wegen eines brennenden Pkw ist die A 10 in Fahrtrichtung Dreieck Potsdam gesperrt. Autofahrer müssen sich auf lange Wartezeiten einstellen – aktuell 30 Minuten.

31.08.2018

Auch in den kommenden Tagen wird bei der Bahn in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gebaut. Betroffen sind die Linien S46, S9, RE3, RE4, RE5 und RE7

30.08.2018