Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Schlägerei unter der Autobahnbrücke
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Schlägerei unter der Autobahnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 03.06.2019
Quelle: dpa
Anzeige
Ludwigsfelde

Unter der Autobahnbrücke in Ludwigsfelde ist es am späten Freitagabend zu einer Schlägerei gekommen. Nach Angaben der Beteiligten gegenüber der Polizei befanden sich etwa 30 Personen an dem Abend unter der Brücke, als es schließlich zum Streit zwischen einer Gruppe von Personen und einem einzelnen Mann kam. Dieser, ein 23-jähriger Afghane, habe sich gegenüber der Gruppe verbal aggressiv verhalten und begonnen die Gruppe mit Kieselsteinen zu bewerfen, so die Zeugen. Nach der Aufforderung dies zu unterlassen, kam es zwischen dem Mann und einem 31-jährigen Deutschen zu einer Prügelei , bei der beide Beteiligten leicht verletzt wurden. Eine 20-jährige Frau aus der Gruppe wollte dem 31-Jährigen helfen und wurde dabei selbst von dem 23-Jährigen geschlagen, woraufhin wiederum ein weiterer Mann helfend eingreifen wollte und von dem Tatverdächtigen mit einer Glasflasche am Rücken verletzt wurde. Die Polizeibeamten nahmen insgesamt vier Strafanzeigen wegen des Verdachts der Körperverletzung in mehreren Fällen auf, die nun bei der Kriminalpolizei bearbeitet werden.

Von MAZonline