Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Ludwigsfelder Weihnachtsengel suchen Helfer für Geschenkaktion
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde

Ludwigsfelder Weihnachtsengel suchen Helfer für Geschenkaktion

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 21.10.2021
Anders als 2019 wollen die Weihnachtsengel in diesem Jahr auf dem Klubhaushof feiern.
Anders als 2019 wollen die Weihnachtsengel in diesem Jahr auf dem Klubhaushof feiern. Quelle: Udo Böhlefeld
Anzeige
Ludwigsfelde

Nachdem die Weihnachtsengel-Weihnachtsfeier in Ludwigsfelde im vergangenen Jahr coronabedingt ausfallen musste, soll in diesem Jahr wieder gefeiert werden. Am 8. Dezember sollen die Kinder ihre Päckchen und Pakete auf dem Klubhaushof entgegen nehmen.

In wenigen Wochen ist 1. Advent, der Ludwigsfelder Verein Weihnachtsengel denkt bereits an die Weihnachtsfeier am 8. Dezember von 15 bis 18 Uhr. Anders als im vergangenen Jahr sollen die Kinder ihre Päckchen nicht nur am Fenster des Klubhauses abholen können. Der Verein möchte den Kindern nach der Coronapause nun ein wenig Unbeschwertheit zurückgeben und gleichzeitig seinen 15. Geburtstag „nachfeiern“.

Fröhliches Fest im Hof des Ludwigsfelder Klubhauses

Auf dem Hof des Klubhauses sollen die kleinen Gäste ein fröhliches winterlich-weihnachtliches Fest erleben dürfen. Dort ist genug Platz zum Feiern und Spaß haben. Beim Spielen an der frischen Luft wächst der Appetit auf Waffeln, Zuckerwatte, Kuchen und vieles mehr. Dabei gilt 3 G: genesen, geimpft oder getestet – und die aktuellen Vorschriften sind einzuhalten.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Ludwigsfelder Weihnachtsengel haben also Großes vor und brauchen für die Vorbereitung und ganz speziell für den 8. Dezember wieder viele helfende Hände, die gemeinsam Kinderaugen zum Leuchten bringen. Nicht nur am Nachmittag des Festes gibt es verschiedenste Aufgaben zu erledigen, bei denen Unterstützung gebraucht wird. Geschenke, süße Naschereien und vor allem viel Spaß und Spannung wollen zu den Kindern gebracht werden.

Päckchenauto steht auf Ludwigsfelder Parkplatz

Schon am Samstag vor dem 1. Advent (27. November) zwischen 11 und 16 Uhr steht das Päckchenauto auf dem Parkplatz vor Edeka Specht. Dort können die Gaben der Ludwigsfelderinnen und Ludwigsfelder abgegeben werden. Auch für diese Aufgabe werden Helferinnen und Helfer gebraucht.

Wer Zeit und Lust hat, Teil dieser wunderbaren Aktion zu sein und selbst ein wenig Weihnachtsfreude verschenken möchte, den bittet der Verein, sich bis zum 10. November unter ludwigsfelder-weihnachtsengel@web.de oder der Telefonnummer 0152/37314933 zu melden. Engelsgleicher Dank ist allen Helfern gewiss.

Von MAZonline