Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ludwigsfelde Regionalzüge werden umgeleitet
Lokales Teltow-Fläming Ludwigsfelde Regionalzüge werden umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:18 17.05.2018
Die Regionalzüge in der Region werden umgeleitet. Quelle: Höhn
Dahmeland-Fläming

Umfangreiche Bauarbeiten vor allem auf der Berliner Stadtbahn und in Rummelsburg behindern in den kommenden Tagen den Regionalverkehr in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald.

Regionalexpress RE2

Der RE2 von und nach Königs Wusterhausen wird noch bis Montag in Berlin umgeleitet und hält nicht an den Stationen zwischen Ostkreuz und Charlottenburg, dafür in Lichtenberg, Gesundbrunnen und Jungfernheide. Ansonsten gibt es aber gute Nachrichten für Fahrgäste des RE2: Vom kommenden Wochenende bis November verkehrt auf dieser Linie ein zusätzlicher Zug zwischen Berlin und Cottbus. Er fährt in Königs Wusterhausen um 10.41 Uhr, später 10.44 Uhr, Richtung Cottbus ab und nachmittags um 17.13 Uhr aus Cottbus wieder zurück nach Berlin. In Königs Wusterhausen kommt er um 18.10 Uhr an.

Regionalexpress RE7, Regionalbahn RB14

Der RE7 entfällt von Dienstag bis Sonntag zwischen Ostbahnhof und Schönefeld. Fahrgäste werden gebeten, auf die S9 auszuweichen, außerdem fahren Ersatzzüge von Lichtenberg über Ostkreuz nach Schönefeld. Auch die RB14 entfällt von Dienstag bis Sonntag zwischen Friedrichstraße und Schönefeld. Auch der Intercity von Berlin nach Cottbus hält von Dienstag bis Sonnabend nicht am Ostbahnhof.

Regionalbahn RB22

Bei der RB22 gibt es in den Nächten von Montag bis Freitag jeweils von 22.15 bis 2.15 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen. Zwischen Saarmund und Potsdam verspätet sich die Regionalbahn um bis zu 44 Minuten. Grund sind hier Weichenarbeiten am Glasower Damm.

Von Carsten Schäfer

Jörg Lehmann hört als Geschäftsführer der Wünsdorfer Werkstätten auf. Das hat die Behinderteneinrichtung am Montag bekanntgegeben.

17.05.2018

Der 15 Jahre alte Geiger Linus Fuhrmann aus Ludwigsfelde steht zum zweiten Mal vor einem großen Auftritt. An seiner Seite: der gleichaltrige Pianist Lior Jaffé aus Stahnsdorf.

17.05.2018

Ludwigsfelder in tausenden Haushalten der Speckgürtel- und Autobauer-Stadt sind jetzt aufgefordert, jeden ihrer Wege zu Fuß, per Rad, Auto oder Bahn zu dokumentieren.

15.05.2018