Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Meisterin unter Männern
Lokales Teltow-Fläming Meisterin unter Männern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:43 17.03.2015
Annekathrin Gehlsdorf arbeitet als Kfz-Handwerksmeisterin in einer Männerdomäne. Quelle: Margrit Hahn
Luckenwalde

Annekathrin Gehlsdorf liebt den Geruch von Öl und Benzin. Dass sie von der Arbeit schwarze Finger bekommt, stört sie nicht. "Ich habe schon als Kind gern mit meinem Vater an Autos geschraubt", sagt die 23-jährige Woltersdorferin. Für sie stand immer fest, dass sie einen handwerklichen Beruf ergreifen wird. Ihre Ausbildung als Kfz-Mechatronikerin absolvierte sie bei Mercedes Benz in Ludwigsfelde. Anschließend begann sie ihre Meisterausbildung, die sie Ende 2013 erfolgreich abschloss. 8000 Euro hat sie dafür bezahlt.

Und sie muss sich auch keine Sorgen machen, angebaggert zu werden, denn ihr Freund Kevin Riehn arbeitet im selben Unternehmen als Kfz-Mechatroniker. Kennengelernt haben sie sich über eine gemeinsame Freundin. Er hatte an ihrem Auto geschraubt und da konnte Annekathrin Gehlsdorf durchaus mitreden. "Ich finde es schön, wenn beide gleiche Interessen haben", gesteht sie. Hin und wieder schrauben sie bei der Arbeit zusammen. Meist dann, wenn es schnell gehen muss. Ihr Freund will demnächst auch seinen Meister machen. "Das schafft er auf jeden Fall. Denn mit seinen 26 Jahren hat er mehr Berufserfahrung als ich", sagt die ehrgeizige und einfühlsame Frau, die auch gern Praktikanten unter ihre Fittiche nimmt.

 

Von Margrit Hahn

Polizei Fahrer wird durch Feuerwehr befreit - Pkw landet im Kanal

Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es um die Mittagszeit auf einem Feldweg in Nächst Neuendorf bei Zossen. Am Wulzenweg ist der Fahrer von der Straße abgekommen, landete mit seinem Fahrzeug in einem wasserführenden Kanal.

18.03.2015
Teltow-Fläming Verkehrsprobleme am Schloss Diedersdorf befürchtet - Weiter Zoff um "US-Car-Classics“

Seit Wochen schwelt ein Streit um die Ausrichtung der "US-Car-Classic" am vorletzten August-Wochenende im SChloss Diedersdorf. Ortsvorsteher Marian-Andor Wick befürchtet aufgrundes Besucherstroms ein Chaos. Darauf kann er gut verzichten: "Diese Veranstaltungen enden immer mit Ärger für uns", sagte er bereits im Januar.

17.03.2015
Teltow-Fläming Vogelstimmenwanderung am Rangsdorfer See - Ilona Boesel führt durch Wald und Flur

Mehr als 20 Naturfreunde fanden sich am Wochenende in Jühnsdorf ein, um mit Ilona Boesel durch den Wald und entlang des Rangsdorfer Sees zu wandern. Die Blankenfelderin, die elf Jahre im Waldhaus vor allem Kindern Wissen über Amphibien, Reptilien und Vögel nahe brachte, führt nun Interessierte ehrenamtlich einmal im Monat durch Wald und Flur.

18.03.2015