Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Musikschultage kommen nach Luckenwalde
Lokales Teltow-Fläming Musikschultage kommen nach Luckenwalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 25.03.2015
Quelle: dpa
Luckenwalde

Es ist so gut wie sicher. Die Musik- und Kunstschultage 2017 werden aller Voraussicht nach in Luckenwalde stattfinden. „Wir haben den Zuschlag bekommen“, sagte Luckenwaldes Kulturamtsleiterin Birgit Demgensky der MAZ, „unter der Maßgabe, dass wir auch das politische Votum der Stadtverordneten bekommen.“ Deshalb steht dieses Thema am 1. April auf der Tagesordnung des Ausschusses für Bildung, Kultur und Sport und soll dann anschließend in der Stadtverordnetenversammlung verabschiedet werden.

Größte Jugendkulturevent im Land Brandenburg

Die Zustimmung des Kreistags liegt schon vor. Denn der Landkreis Teltow-Fläming will seine Kreisstadt finanziell und organisatorisch bei der Vorbereitung und Durchführung dieses größten Jugendkulturevents im Land Brandenburg unterstützen. Denn es werden hohe Erwartungen an die Ausrichter gestellt. So fordert der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg (VDMK) von Stadt und Kreis je 20.000 Euro. „Außerdem hat der Verband eine lange Liste mit Aufgaben erstellt, die wir alle zu erfüllen haben“, sagt Birgit Demgensky.

Überall in der Stadt wird musiziert

Was solch ein Großereignis bedeutet, auf dem immerhin 30.000 Besucher und Teilnehmer erwartet werden, haben die Kulturamtsleiterin und ihre Chefin, Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide (SPD) sich bereits mal 2013 bei den Musik- und Kunstschultagen in Eberswalde angesehen. Weitere Erfahrungen können sie in diesem Jahr in Wittenberge sammeln. Denn alle zwei Jahre findet dieses Ereignis statt und zwar immer am ersten Wochenende der Sommerferien. Das würde für 2017 bedeuten, dass vom 21. bis zum 23. Juli an allen Ecken und Enden der Stadt in sämtlichen Stilrichtungen wie Klassik und Jazz, Punk und Rock, Oper und Musical musiziert wird. Und das auf acht bis zehn Bühnen gleichzeitig. So wird dann auch mal Luckenwalde zur „Sound-City“, wie die Ausrichterstadt immer genannt wird.

Gesamtkonzept der Bewerbung kam gut an

„Wir rechnen damit, dass alle Musik- und Kunstschulen des Landes nach Luckenwalde kommen“, sagt Karsten Dornquast, Leiter des Amtes für Bildung und Kultur der Kreisverwaltung. Nachdem der Förderverein der Kreismusikschule die Idee hatte und sowohl Stadt als auch Kreis überzeugen konnte, fanden inzwischen schon einige Gespräche mit dem VDMK statt und auch schon eine Besichtigung der möglichen Spielstätten. „Das Gesamtkonzept hat dem Verbandsvorstand gut gefallen“, so Dornquast. Auch die Erfahrungen der Kreisstadt mit dem Turm- und Theaterfest hätten zu der Entscheidung des Musik- und Kunstschulverbandes beigetragen. Zur Vorbereitung der Sound-City-Tage werden Stadt und Kreis ein gemeinsames Organisationsteam bilden.

Von Hartmut F. Reck

Teltow-Fläming Telefonkabel blockiert Bau von Bushaltebuchten - Bauberatung zur Ludwigsfelder Neuen Mitte

Auf dem Weg zum ersehnten Stadtzentrum für Ludwigsfelde müssen Planer und Bauleute noch einige Probleme lösen. Deshalb hatten sich Stadt, Behörden und der niederländische Investor Ten Brinke zu einer der ersten großen Baustellenberatungen vor Ort getroffen.

24.03.2015
Teltow-Fläming Schule soll im kommenden Jahr erweitert werden - Große Pläne für das Fontane-Gymnasium

Weil die Schülerzahlen in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen sind, gibt es im Altbau des Fontane-Gymnasiums in Rangsdorf Platzprobleme. Jetzt ist Abhilfe in Sicht. Der Kreistag hat im Haushalt 2015 die Pläne für einen Erweiterungsbau berücksichtigt. 2016 könnte das neue, dreigeschossige Schulgebäude entstehen.

24.03.2015
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 24. März - Brummi-Fahrer übersieht Radler

+++ Trebbin: Radfahrerin bei Unfall verletzt +++ Luckenwalde: Lkw-Fahrer streift Radfahrerin und fährt zunächst weiter +++ Ludwigsfelde: Audi in den frühen Montagabendstunden entwendet +++ Luckenwalde: Zwei junge Mädchen beim Kosmetik-Klau erwischt +++ B 102, Nonnendorf - Dahme: Pkw ist nach Kollision mit Vogel nicht mehr fahrbereit +++

24.03.2015