Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthe-Urstromtal Zweitklässler zeigen „König der Löwen“
Lokales Teltow-Fläming Nuthe-Urstromtal Zweitklässler zeigen „König der Löwen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 31.03.2019
Bei dem Theaterprojekt an der Grundschule Zülichendorf verwandeln sich Grundschüler in Löwen. Quelle: foto: Margrit Hahn
Zülichendorf

 Bei der Generalprobe am Donnerstag ging alles glatt – jetzt hoffen die Akteure, dass auch heute beim „König der Löwen“ in der Grundschule Zülichendorf alles reibungslos verläuft.

Die Idee, mit ihren Zweitklässlern ein Theaterstück aufzuführen, hatte Klassenlehrerin Silke Draheim, die auch das Drehbuch schrieb. Anfang Februar wurde mit den Proben begonnen. Dann stand eine Projektwoche zur Verfügung, in der auch die Programmhefte, Eintrittskarten und Dekorationen hergestellt wurden.

Alle Schüler beteiligen sich

Ursprünglich war geplant, dass die Erzähler ihre Texte ablesen. Doch die Schüler waren ehrgeizig und haben alles auswendig gelernt. Lehrer, Hortnerinnen und Eltern unterstützen das Projekt. Auch bei den Kostümen bekam die Klassenlehrerin Hilfe von den Eltern. „Am meisten freue ich mich, dass alle Schüler mitgemacht haben“, sagt Silke Draheim. Der Speiseraum ist für das Theaterstück zur Bühne umfunktioniert worden, das Licht abgedunkelt, so dass der Fokus auf die Darsteller gerichtet werden kann.

Mädchen und Jungen der Grundschule Stülpe stellen ihr künstlerisches Talent unter Beweis. die Generalprobe verlief ohne Probleme.

Die Schüler entführen im Stück die Zuschauer in die Savanne Afrikas. Linea, Nikias und John verkörpern die Löwen Simba, Mufasa und Ska, und auch in den kleineren Rollen aus der Tierwelt gaben alle anderen Zweitklässler bei der Generalprobe ebenso ihr Bestes. Bilder aus Afrika und Filmmusik aus dem Disneyfilm König der Löwen sorgen außerdem für eine authentische Atmosphäre. Nach der gelungenen letzten Probe vor dem großen Auftritt gab es schon einmal Applaus. Schulleiterin Christina Schneider bedankte sich bei allen Akteuren, die ihre Sache so gut gemacht haben und Silke Draheim und Hortnerin Beatrice Marquardt fiel ein Stein vom Herzen.

Erste Bühnenerfahrungen

Klassenlehrerin Silke Draheim hat in den vergangenen Wochen viel Zeit in der Schule verbracht, damit der König der Löwen ein Erfolg wird. Ihr Einsatz wurde belohnt, nicht nur durch die glücklichen Zweitklässler, die erste Bühnenerfahrung sammeln können, sondern auch durch das Lob der Kollegen und Eltern.

Am heutigen Freitag um 17 Uhr fällt der erste Vorhang: Eltern, Großeltern und Geschwister sind eingeladen, um sich das Stück in der Grundschule Zülichendorf anzuschauen.

Von Margrit Hahn

Die Gemeindevertretung in Nuthe-Urstromtal vergibt an die Luba den Auftrag für Schulspeisung und Arbeiten im „Grün“-Bereich. Eine Nachschussforderung, die seitens des Sachverwalters erhoben wird, lehnt sie ab.

27.03.2019

In Dobbrikow soll mit einer Dauerausstellung und Kunstobjekten an den ehemaligen Pfarrer erinnert werden, der von 1932 bis 1946 im Ort tätig war

20.03.2019

Nach Ablauf der Grabnutzung wurde der zum Teil verwilderte Friedhof in Ahrensdorf sowie die Trauerhalle abgerissen. Ein Grab ist stehengeblieben.

19.03.2019