Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthe-Urstromtal Blühstreifen in Woltersdorf
Lokales Teltow-Fläming Nuthe-Urstromtal Blühstreifen in Woltersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 14.05.2019
Blühstreifen in Nuthe-Urstromtal Steffen Scheddin Quelle: Margrit Hahn
Wolterdorf

Auch in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal werden Blühstreifen angelegt, damit Bienen und Insekten im Frühjahr und Sommer Nahrung finden. In Woltersdorf hinter dem Sportplatz hat Stefan Hoy vom Spargelhof Klaistow 5000 Quadratmeter sowie auf dem ehemaligen Daveda-Gelände auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern Saat eingedrillt. Hobbyimker Christian Skambraks hat seine Bienenkästen in Woltersdorf zur Bestäubung der Blaubeeren postiert. Bürgermeister Stefan Scheddin (parteilos) schaute sich in Woltersdorf die Blühstreifen und Bienenkästen an.  

Von Margrit Hahn

In Nuthe-Urstromtal stehen Kitabau, Sanierung von Feuerwehrgerätehäuser und Radwegbau ganz oben an. Aber es gibt weitere Themen, um die sich die neu gewählten Kommunalpolitiker kümmern müssen.

14.05.2019

Nur 80 von über 160 Schulen, Kitas und Seniorenheimen in Teltow-Fläming sind vorbildlich. Für Brandschauen fehlt das Personal. Kreisbrandmeister Tino Gausche erklärt, wie es nun weitergeht.

13.05.2019

Der zutrauliche Vogel, der in Stülpe bekannt war, hat die Folgen eines Unfalls nicht überlebt. Seine vier Eier sind nun auf andere Nester verteilt worden, in der Hoffnung, dass die Küken schlüpfen werden.

09.05.2019