Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthe-Urstromtal Erste Sommerschau für Dackel in Hennickendorf
Lokales Teltow-Fläming Nuthe-Urstromtal Erste Sommerschau für Dackel in Hennickendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 24.06.2019
Cyprienne Geilen mit ihren Dackeln. Quelle: Margrit Hahn
Hennickendorf

 Cyprienne Geilen freut sich auf die erste Dackel-Sommerschau. Bisher hat sie in zwei Winterschauen organisiert. Erstmals werden sich die Vierbeiner in Kukucks Scheune in Hennickendorf im Freien präsentieren. „Wir haben eine neu gegründeten Landesverband Mittelmark-Fläming“, berichtet Cyprienne Geilen, die als Landesobfrau für Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.

Alle Größen und Farben

Zur Schau anmelden können sich nur Teckel – vom Langhaar bis zum Kurzhaar, in allen Größen und Farben. Eigentlich ist die Schau Zuchthunden vorbehalten, aber auch Hobbyhunde sind gern gesehen. In den vergangenen Jahren war der Andrang groß und der Platz reichte kaum. In diesem Jahr kann das gesamte Gelände genutzt werden, sodass auch Familien mit Kindern auf ihre Kosten kommen.

Die Hunde von Cyprienne Geilen hören aufs Wort und sind sehr kinderlieb. Quelle: Margrit Hahn

Die Vierbeiner von Cyprienne Geilen werden dieses Mal nicht an der Sommerschau teilnehmen. Die Tierärztin hat mit ihren drei Hunde-Generationen erst vor wenigen Tagen an einer Schau in Hamburg teilgenommen – und dort ordentlich abgeräumt. „Aber ich bin gespannt auf die Teckel aus meiner Zucht. Insgesamt habe ich in den vergangenen Jahren 24 Hunde gezüchtet und einige davon werden ich am 29. Juni wiedersehen“, freut sich die Züchterin.

Erfahrungen sammeln

Sie steht während der Veranstaltung als Ansprechpartnerin zur Verfügung und sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Zudem will sie Erfahrungen sammeln, denn ihr Wunsch ist es selbst einmal Formwertrichterin zu werden. Dazu ist es erforderlich selbst Ausstellungen zu organisieren und die Voraussetzungen zu schaffen, um selbst Anwärterin werden zu können. Sie wird demnächst bei einem Lehrrichter hospitieren. Bevor sie selbst richten darf, muss sie eine Prüfung ablegen. In ihrem eigenen Landesverband darf sie allerdings nicht aktiv werden.

Sechs Teckel gehören zur Familie

Zur Familie von Cyprienne Geilen gehören sechs Teckel. Vor allem Töchterchen Aurora Helene hat ihren Spaß. Die Tiere lassen sich von ihr alles gefallen. Sie kennt die Tiere mit Namen, nimmt sie an den Vorderpfoten und tanzt mit ihnen. Die Hunde fressen Aurora Helene aus der Hand. In Kürze wird wieder tierischer Nachwuchs erwartet.

Unter die Lupe genommen

Ausgerichtet wird die Sommerschau in Hennickendorf vom Berliner Verband. Die Richter haben die Aufgabe, die Dackel nach offiziellen Richtlinien zu bewerten. Dabei geht es nicht um das Aufstellen einer Rangfolge der teilnehmenden Hunde, sondern um deren verbindliche Klassifizierung. Dazu werden unter anderem der Zahnstatus überprüft und der Brustumfang gemessen. Anschließend geht es in den Ring, in dem sich die Richter ein Bild des Dackels in der Bewegung machen. Während Tier und Halter ihre Runden drehen, kommentiert der Zuchtrichter per Mikrofon seine Beobachtungen und verkündeten anschließend das Urteil.

Professionelle Einschätzung

Für die Halter kann ein solcher Richterspruch von großer Bedeutung sein, entscheidet er doch darüber, ob ein Hund für die Zucht verwendet werden darf oder nicht. Dennoch sind Zuchtschauen nicht nur für Hundeexperten interessant. Gerade zu solchen Veranstaltungen kommen viele Neulinge und Ersthundebesitzer, die eine professionelle Einschätzung ihres Hundes erwarten. Zudem bieten Zuchtschauen dem interessierten Laien eine ideale Möglichkeit, sich Tipps und Ratschläge von ausgewiesenen Experten zu holen.

Die Schau findet am 29. Juni ab 12 Uhr in Kukuk´s Scheune in Hennickendorf statt. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt und für die Kinder stehen Spiele bereit.

Von Margrit Hahn

In der Gemeinde Nuthe-Urstromtal haben alle gewählten Gemeindevertreter und Ortsvorsteher ihre Mandate angenommen. Bürgermeister Stefan Scheddin (parteilos) ist neuer Vorsitzender des Hauptausschusses.

24.06.2019

Ein buntes Programm wurde den Senioren am Mittwochnachmittag auf dem Gelände der Gemeindeverwaltung in Ruhlsdorf geboten. Einige engagierte Ehrenamtler wurden ausgezeichnet.

22.06.2019

Breitbandausbau, Umsatzsteuer, Arbeitssicherheit: Immer öfter lässt sich der Landkreis Teltow-Fläming beraten. Landrätin Kornelia Wehlan (Linke) rechtfertigt die hohen Kosten: Neue Stellen zu schaffen, sei unsinnig.

22.06.2019