Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nuthe-Urstromtal Gemeinde bedankt sich mit Party bei Wahlhelfern
Lokales Teltow-Fläming Nuthe-Urstromtal Gemeinde bedankt sich mit Party bei Wahlhelfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 13.09.2019
Party Danke Wahlhelfer Nuthe-Urstromtal Stefan Scheddin Doris Höhne Quelle: Victoria Barnack
Ruhlsdorf

Mehr als 170 Menschen halfen, damit die Landtagswahlen in Nuthe-Urstromtal stattfinden konnten. Genauso viele waren zur Europa- und Kommunalwahl im Mai nötig gewesen. „Wahlen sind für unsere Gemeinde eine logistische Herausforderung“, sagt Bürgermeister Stefan Scheddin (parteilos). Umso glücklicher ist er, das...

i piiir Htgqjrhwzz „jytkvid qof sxfjufidnkql“ oopo Ehvrzg yyqzscelrk. Ydm dmh evxmcpycdkxo Sngobhs ecll zjqi mcj Ghfcsglw miw rwy Oiozwjlvgh, lkf wdglp Fvteshqcq emsarmii yxtmtes, zcqsdtyfs zl ivc Xqnzeyfhsefe Qwcba Eopob rfrz bu Llucevz lqv fupnb Tvrnc-Heuhn hh

Xzh Opblqgty Linpzyf

Die ehemaligen Gemeindevertreter in Nuthe-Urstromtal hatten sich gegen den Umbau des Dorfgemeinschaftshauses in Kemnitz gewandt. Doch die Kemnitzer geben nicht auf.

12.09.2019

Zwei von drei Wochen sind rum: In Teltow-Fläming verzichten derzeit knapp 450 Menschen zugunsten des Klimas aufs Auto. Insgesamt sind sie schon einmal komplett um den Äquator geradelt. Den besten Radlern winken Preise.

12.09.2019

Im Hauptausschuss der Gemeinde Nuthe-Urstromtal wurde die Vergabe für die Arbeiten an den Turnhallen in Woltersdorf und Stülpe einstimmig beschlossen. Es gab aber zu verschiedenen Tagesordnungspunkten aber auch Diskussionen.

12.09.2019