Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Pensionärin will einspringen
Lokales Teltow-Fläming Pensionärin will einspringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 04.09.2013
Dahme

Wie Schulleiter Henry Kuhl gestern mitteilte, habe sich auf den MAZ-Artikel über den Ausfall von Deutschstunden in drei Klassenstufen eine pensionierte Deutschlehrerin gemeldet, die "gern ein paar Stunden unterrichten" würde.

Eine Mutter hatte sich mit einem Beschwerdebrief an das Bildungsministerium gewandt. Die Eltern waren vorige Woche informiert worden, dass der Schule ein Deutschlehrer fehlt und somit insgesamt neun Stunden pro Woche ersatzlos ausfallen.

Darüber hinaus fehlt der Oberschule ein Sonderpädagoge (nicht Sozialpädagoge, wie gestern versehentlich zu lesen war). Dieser ist nötig, um die Schüler mit Förderbedarf zu betreuen.

MAZ

Teltow-Fläming Ein Ureinwohner möchte die höchste Erhebung markieren - Auf dem Rangsdorfer Gipfel
04.09.2013
Teltow-Fläming Schriftstellerin Jenny Erpenbeck las und lachte und sang im Bücherstall Wünsdorf - "Die Jahre flecken unsere Haut"

"Faszinierend", lautete Jenny Erpenbecks Fazit über ihren Besuch in den Bunkeranlagen von Wünsdorf. Sie war sich sicher: "Ich werde wiederkommen. Dann aber mit meiner Familie."

04.09.2013
Teltow-Fläming Seit mehr als einem Jahr bietet die Stadt Trebbin eine kostenlose Elektrotankstelle - Sprit aus der Steckdose

Seit mehr als einem Jahr können Nutzer von Elektroautos ihre Flitzer auf dem Parkplatz des Trebbiner Clauerthauses aufladen ‒ wenn sie die Steckdose entdecken.

04.09.2013