Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bewerbung zum Preis der Wirtschaft
Lokales Teltow-Fläming Bewerbung zum Preis der Wirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 02.07.2019
Jurysitzung zum Preis der Wirtschaft. Unternehmen können sich bewerben. Quelle: Bornschein
Luckenwalde

Zur kurzfristigen Bewerbung beim „Preis der Wirtschaft Teltow-Fläming“ ruft die Jury vor der Sommerpause die Unternehmen im Landkreis Teltow-Fläming auf.

Bei der Sitzung in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming wurden verschiedene Vorschläge zur Organisation der im August beginnenden Unternehmensbesuche und der Ausgestaltung der Preisverleihung im November diskutiert. Die Unterlagen sind beim Regional-Center der Industrie- und Handelskammer Potsdam in Luckenwalde und bei der Kreishandwerkerschaft in Jüterbog erhältlich. Außerdem stehen sie online unter www.wirtschaftswoche-tf.de zur Verfügung.

Verleihung in zwei Kategorien

Der Preis wird in den beiden Kategorien Industrie und Gewerbe sowie Handwerk vergeben. Bewertet werden besondere unternehmerische Leistungen wie exzellente Unternehmensentwicklung, Schaffung von Arbeitsplätzen, Schaffung von Ausbildungsplätzen und/oder eine kontinuierliche Ausbildung. Auch die Vorstellung eines innovativen Produktes oder Verfahrens, ein familienfreundliches Unternehmen, soziales Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises Teltow-Fläming werden bewertet.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Wirtschaftswoche Teltow-Fläming am Freitag, den 8. November 2019 statt.

Von Gerald Bornschein

Das Insolvenzverfahren für die DRK-Krankenhausgesellschaft Thüringen-Brandenburg, zu der auch das Luckenwalder Krankenhaus gehört, ist aufgehoben. Die KMG Kliniken als neuer Betreiber können loslegen.

02.07.2019

Schaukel, Wippe, Kletterstange – für Bildhauer Klaus Gust ist das als Spielplatz-Konzept zu wenig. Einer seiner Gegenentwürfe steht in Heilbronn und kam beim Brandenburgischen Designpreis auf Platz 2.

02.07.2019

Unbekannte sind nachts in das Sperenberger Strandbad eingedrungen und haben eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Wie der Betreiber nun darauf reagiert.

01.07.2019