Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Lkw und ein Pkw verunglücken in Baustelle
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Lkw und ein Pkw verunglücken in Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 10.10.2019
Die A10 bleibt zwischen Genshagen und Rangsdorf in Richtung Osten für noch mindestens zwei Stunden voll gesperrt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Rangsdorf

Auf der Autobahn 10 gab es einen schweren Verkehrsunfall. Zwischen Genshagen und Rangsdorf hat es gekracht – mitten in der Baustelle. Gegen 16.20 Uhr kam für Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst der Alarm. In der Umgebung heulten die Sirenen und kurz darauf fuhren die Einsatzfahrzeuge mit Martinshorn durch die Stadt.

Feuerwehr ist vor Ort

Nach ersten Informationen sind zwei Lkw und ein Pkw an dem Unfall beteiligt, wobei der Pkw stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ob es Verletzte gibt, ist noch nicht bekannt. Es laufen Betriebsstoffe aus und es liegen Trümmerteile auf allen Fahrstreifen. Die Feuerwehren aus Ludwigsfelde und Rangsdorf sind vor Ort.

Lange Staus in beiden Richtungen

Mitten im Feierabendverkehr kommt es daher zu langen Staus. Umleitungen sind weiträumig über Blankenfelde-Mahlow und Schönefeld sowie über Zossen möglich. Die Fahrtrichtung Osten bleibt vorerst noch mindestens für zwei Stunden voll gesperrt. Auch die Gegenfahrbahn ist teilweise betroffen.

Wird aktualisiert!

Von Marcus J. Pfeiffer

Die Karnevalsabteilung des „Gemischten Chors Rangsdorf“ (GRC) absolviert ihre Karnevalsession diesmal im Herbst. Da am Jahresanfang im Seehotel renoviert wird, müssen die Mitglieder des Gemischten Chors ihre Feier vorziehen.

09.10.2019

Die intensiven Proben für das Schulmusical laufen: Die Schüler des Fontane-Gymnasiums in Rangsdorf tanzen, singen und schauspielern zugleich – keine leichte Aufgabe. Premiere ist im Januar.

09.10.2019

Frauen des Gemischten Chors Rangsdorf filmten mit Dagmar Manzel und Axel Prahl. Sie loben den Star und die Atmosphäre am Set.

05.10.2019