Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Bürgerinitiative „Die Rangsdorfer“ stellt sich auf
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Bürgerinitiative „Die Rangsdorfer“ stellt sich auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 11.03.2019
Die Rangsdorfer: v.l.n.r. Rebecca Thormann, Manuel Thormann, Oliver Scharfenberg, Klaus Lehnigk, Günter Mehlitz Quelle: Die Rangsdorfer
Rangsdorf

Die Parteiunabhängige Bürgerinitiative „Die Rangsdorfer“ hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Für den Kreistag Teltow-Fläming kandidiert Oliver Scharfenberg. Er tritt ebenfalls als Spitzenkandidat für die Gemeindevertretung von Rangsdorf an.

Zusätzlich zu den bereits aufgestellten Kandidaten Manuel Thormann, Rebecca Thormann und Karl-Heinz John wurden nun auch Juliane Stärke und Klaus Lehnigk für die Gemeindevertretung nominiert.

Nach eigener Aussage sind die Kernthemen der Bürgerinitiative: Familie und Freizeit, Infrastruktur und Umwelt sowie Bürger und Verwaltung. Außerdem möchte man eine Fortsetzung des Straßenbaus, ein modernes Bahnhofsumfeld und schnelles Internet in Rangsdorf.

Von Jonas Nayda

Gut besuchte Aufführung des Theaterstücks „Rosa – Trotz alledem“ im Rangsdorfer Rathaus:

10.03.2019

Etwa 80 Sportler versammelten sich am Donnerstagabend im Rangsdorfer Rathaus. Sie wollten sicher stellen, dass die Gemeinde kein Geld aus dem Sport-Budget streicht.

10.04.2019

Bei der Sitzung des Rangsdorfer Hauptausschusses am Donnerstag ging es hoch her. Die Investoren des Strandbads stellten ihre Bilanz vor und kritisierten den Kegelverein. Gemeindevertreter wollen schlichten.

11.03.2019