Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Genehmigung für Hort erteilt
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Genehmigung für Hort erteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 05.07.2019
Die Hortcontainer in Rangsdorf werden angeliefert und aufgestellt Quelle: A.v.Fournier
Rangsdorf

Gute Nachricht für alle Eltern von Hortkindern in Rangsdorf: Am Donnerstag ist der Gemeinde Rangsdorf eine veränderte Betriebserlaubnis vom Brandenburger Bildungsministerium für den Hort Räuberhöhle erteilt worden. Damit können dort vorerst bis zum 15. September 285 Kinder betreut werden, wie die Gemeinde am Freitag mitgeteilt hat. Damit sei nunmehr gewährleistet, dass alle bisher angemeldeten Kinder zum Schuljahresbeginn am 5. August im Hort an der Grundschule Rangsdorf betreut werden können. Erst in dieser Woche waren auch die baulichen Voraussetzungen dafür geschaffen worden – die Module für die provisorischen Gebäude wurden geliefert. In ihnen können bis zu 130 Kinder betreut werden. Die Gemeinde gibt für die Container insgesamt 930 000 Euro aus. Sie sollen drei Jahre lang genutzt werden. Bürgermeister Klaus Rocher (FDP) hatte immer wieder kritisiert, dass es nach den drei Jahren, für die die Container gebucht sind, keine dauerhafte Lösung gibt.

Von Carsten Schäfer

In den kommenden Tagen wird bei der Bahn in TF und LDS und den umliegenden Berliner Bezirken weiterhin gebaut. Die Beeintrrächtigungen sind aber nicht mehr so groß wie in dieser Woche.

05.07.2019

Ferien- und Urlaubszeit herrscht auch im Luckenwalder Kreishaus. Deshalb hat die Verwaltung ihre Sprechzeiten jetzt verkürzt. Ohne Termin wird den Bürgern nur noch dienstags und donnerstags geholfen.

05.07.2019

Zwei Autos sind am Donnerstag in Rangsdorf seitlich kollidiert. Beide blieben fahrbereit.

04.07.2019