Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Zwei Einbrüche in Rangsdorf
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Zwei Einbrüche in Rangsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 31.03.2020
Die Einbrecher zerstörten das Werkstattfenster mit einem Baumstamm. Quelle: DPA
Anzeige
Rangsdorf

Am Montag wurden der Polizei in Rangsdorf zwei Einbrüche gemeldet. Im Stadtwinkel trieben war eine Werkstatt das Ziel von Dieben geworden. Im Laufe des Wochenendes hatten die Unbekannten sich gewaltsam Zutritt verschafft, indem sie einen Zaun überwunden und schließlich mit einem Baumstamm eine Fensterscheibe einschlugen.

Innerhalb der Werkstatt wurden die Räume durchsucht. Dabei hinterließen die Täter eine Spur der Verwüstung. Eine Kettensäge und eine Heckenschere wurden entwendet. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Die Polizei sicherte die Spuren der Diebe.

Anzeige

Am Montagmorgen in der Goethestraße traten Unbekannte die Holztür zu einem Keller eines Mehrfamilienhauses auf. Die Täter kamen jedoch nicht dazu, etwas zu entwenden. Sie wurden aufgeschreckt von im Haus anwesenden Personen, die nachsahen. Ungesehen ließen die Einbrecher von ihrem Vorhaben ab und flohen. Es wurde ein Schaden in Höhe von ungefähr 200 Euro angerichtet. Auch hier sicherte die Polizei Spuren.

Von MAZonline