Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Teltow-Fläming: Sonderzug für Eisenbahnfreunde nach Rügen
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf

Teltow-Fläming: Sonderzug mit E-Lok 243 nach Binz auf Rügen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 21.07.2021
Binz.
Binz. Quelle: Stefan Sauer/dpa
Anzeige
Baruth/Mark

Für Eisenbahnfreunde aus der Region Teltow-Fläming gibt es am kommenden Samstag, 24. Juli, Gelegenheit zu einem nicht alltäglichen Ausflug. Gezogen von der historischen E-Lok 243 005 geht es um 07:40 Uhr am Bahnhof Baruth los in Richtung Binz auf Rügen. Zusteigen kann man in den aus Cottbus kommenden Zug des Lausitzer Dampflok-Clubs zudem am Bahnhof Rangsdorf um 08.38 Uhr und in Blankenfelde um 08.48 Uhr. Gegen 12 Uhr soll der Zug Binz erreichen. Die Rückfahrt ab Binz erfolgt etwa 20.10 Uhr.

Zusätzlicher Halt in Stralsund

Für alle Fahrgäste, die die Hansestadt Stralsund besuchen möchten, wird ein zusätzlicher Halt zum Ein- und Ausstieg in Stralsund-Rügendamm angeboten. Auf der Insel kann man sich auf eigene Faust bewegen. So lohnt eine Fahrt mit dem „Rasenden Roland“, der regelmäßig an der Seebrücke Binz abfährt. Tipp: Zum Jagdschloss mit der Bimmelbahn, dieses besichtigen und dann zurück nach Binz wandern.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der „Rasende Roland“ ist eine dampflokbetriebene Schmalspurbahn der Rügenschen BäderBahn. Er verbindet die bekannten Seebäder miteinander und fährt mit 30 km/h Höchstgeschwindigkeit. Es wird eine gastronomische Versorgung im Sonderzug geben. Tickets für die nostalgische Bahnfahrt sind zum Preis von 74 Euro erhältlich.

Information und Anmeldung bei Dietmar Becker, Tel. 0170-4794586 oder unter www.sporthalle-baruth-mark.de. ubo

Von ubo