Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Toter nach Brand in Rangsdorf
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Toter nach Brand in Rangsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 25.11.2019
Rentner stirbt nach Brand im Einfamilienhaus in Rangsdorf. Quelle: Marlene Schmidt
Rangsdorf

Tragisches Unglück in Rangsdorf: Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Heinestraße kam ein 81-jähriger Bewohner ums Leben. Das Feuer brach Montag morgen aus, die Feuerwehr traf gegen 7.30 Uhr. Polizeisprecherin Therese Franz: „Der Brand brach am Balkon aus und zog das Wohnzimmer in Mitleidenschaft.“ Die genauen Umstände, die zum Ausbrechen des Feuers führten, sind noch völlig unklar. Therese Franz: „Die Brandursache wird nun geprüft, ein Todesermittlungsverfahren ist eingeleitet.“

Von Marlene Schmidt

Die Rangsdorfer DRK-Kindertagesstätte „Waldhaus“ bastelt Papierschmuck für den Ambulanten Palliativ-und Hospizdienst Luckenwalde. Damit will sie die geplante Kinder-Trauergruppe des Landkreises Teltow-Fläming unterstützen.

24.11.2019

Die Politiker im Kreistag äußern Kritik und haben Änderungswünsche am 300-Millionen-Euro-Paket für 2020. Es geht ums Personal. Aber auch darum, was mit Rücklagen von 2014 passieren soll: Sparen oder investieren – eine Grundsatzfrage.

22.11.2019

Viele ahnen es bereits: Die Menschen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald haben immer öfter Probleme beim Ein- und Durchschlafen. Schuld daran sind vor allem das Umfeld und der Beruf.

21.11.2019