Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rangsdorf Verdächtiger Einbrecher wieder frei
Lokales Teltow-Fläming Rangsdorf Verdächtiger Einbrecher wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:14 30.04.2019
Im Rangsdorfer Südring-Center ist in der Nacht zu Montag eingebrochen worden. Quelle: Jonas Nayda
Rangsdorf

 Der Tatverdächtige, der in der Nacht zu Montag am Südring-Center von der Polizei festgenommen wurde, ist wieder auf freiem Fuß. Die Staatsanwaltschaft Potsdam verfügte am Dienstag die Freilassung des 45-jährigen Deutschen. Der mutmaßliche Komplize des Verdächtigen wird jedoch weiterhin gesucht.

Polizisten schießen auf Tatverdächtigen

Der Fall beschäftigt inzwischen auch das Landeskriminalamt, denn die Polizisten hatten in der Nacht zu Montag am Südring-Center einige Schüsse auf den zweiten Tatverdächtigen abgefeuert. Ob sie den Verdächtigen dabei verletzten, ist unklar. Ihm gelang die Flucht. Obwohl er sein Gesicht vermummt hatte und mit einem Gegenstand auf die Polizisten gezielt hatte, sei der Tatverdächtige für die Bevölkerung ungefährlich, sagt eine Sprecherin der Polizeidirektion West.

Polizisten beim Einsatz am Südring-Center nach einer Schießerei Polizisten suchen nach Hinweisen am Südring-Center. Quelle: Jonas Nayda

Der Gegenstand, mit dem der mutmaßliche Einbrecher auf die Beamten gezielt hatte, stünde wahrscheinlich im Zusammenhang mit der vorher verübten Straftat, also dem Einbruch in die Bäckerei am Südring-Center. Das bestätigte die Polizeisprecherin.

Zeugen gesucht

Die Ermittlungen der Polizei werden weitergeführt. Zeugen, die in der Nacht von Sonntag 28. auf Montag 29. April etwas Verdächtiges bemerkt haben, können sich unter der Nummer 03371 6000 melden.

Von Jonas Nayda

Eine 53-jährige Opel-Fahrerin kollidierte am Samstagabend in Rangsdorf mit einem Smart, dessen Front beschädigt wurde. Die Dame verließ den Unfallort. Polizisten suchten sie bei ihrer Adresse auf und stellten starken Atemalkohol fest.

29.04.2019

Am frühen Montagmorgen haben Polizisten am Rangsdorfer Südring-Center auf verdächtige Personen geschossen. Beamte durchsuchen den Parkplatz vor dem Tatort, mindestens ein Verdächtiger ist noch nicht gefasst.

02.05.2019

Am Südringcenter in Rangsdorf haben in der Nacht Polizisten auf zwei Verdächtige geschossen. Die Polizisten hatten zwei schwarz maskierte Männer auf dem Parkplatz gestellt, einer bedrohte die Beamten offenbar mit einer Waffe, daraufhin schossen sie. Einer der Täter ist noch auf der Flucht.

02.05.2019