Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Reiche Ernte eingebracht
Lokales Teltow-Fläming Reiche Ernte eingebracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 29.09.2014
Seehausen

Allen voran fuhr der historische Leiterwagen mit der Erntekrone. Fest am Zügel hatte Matthias Buhle die beiden Haflinger Miriam und Sarah. Regie führte wie immer Erhardt Clemens. Das wohl imposanteste Gewächs hatte Stefan Straub mit tatkräftiger Unterstützung auf den Anhänger seines Kleintreckers gehievt – einen rund sieben Zentner schweren Kürbis.

Erstmals gab es diesmal unmittelbar nach dem Festzug eine Andacht zum Erntedank. Das Wetter war prächtig, so konnte sie von Mitgliedern des evangelischen Kirchspiels im Freien ausgerichtet werden, und sie war gut besucht.

Mittlerweile knisterte im Dorfbackofen vor der Kulturscheune schon das Reisigfeuer. Hineingeschoben wurden nach Erreichen der Betriebstemperatur Bleche mit dem begehrten Knullenkuchen. Sebastian Lindner stand erstmals als Heizer am historischen Ofen.

In der „Kulturscheune“ ging es rund. Denn die „Lustigen Blasmusikanten“ aus Seyda spielten zum Tanz auf. Bald gab es jedoch eine kurze Unterbrechung. Wilfried Fromm vom Vorbereitungskomitee würdigte das unermüdliche Wirken von Wilhelm Schröter, dem langjährigen Bürgermeister und Ortsvorsteher. „Ich lebe seit 62 Jahren in Seehausen. Aber so eine rasante Aufwärtsentwicklung wie seit der Wende hat unser Ort noch nie erlebt“, sagte Fromm, „das haben wir zu einem großen Teil Wilhelm Schröter zu verdanken.“ Der so Geehrte war sichtlich gerührt und beinahe sprachlos: „Das grenzt ja fast schon an Personenkult“, äußerte er lachend.

Von H.-Dieter Kunze

Dahme-Spreewald Zossener gewinnt Bembelmeisterschaft - Einmaliges in Telz

Der Bembel ist hierzulande nicht so bekannt. In Telz hingegen werden damit Meisterschaften ausgetragen. Und das ist europaweit einmalig. Zur Erklärung: Ein Bembel ist eine Art Krug, der in hessischen Gaststätten zum Ausschenken von Apfelwein benutzt wird. Die Hessen würden sich sicherlich verwundert die Augen reiben, wenn sie wüssten, wie die Telzer den Bembel zweckentfremden.

28.09.2014
Teltow-Fläming Feier zum 15-jährigen Bestehen des Naturparks Nuthe-Nieplitz - Ausflug ins Grüne

Feier im  Wildgehege Glauer Tal: Dort ist am Sonntag das 15-jährige Bestehen des Naturparks Nuthe-Nieplitz gefeiert worden. Damit nicht genug, gleichzeitig konnte man noch beim Most- und Maischefest mitfeiern.

28.09.2014
Teltow-Fläming Dahlewitzer Schulchronik beschreibt Ersten Weltkrieg - Wohlgemut an die Front

Eine Diskussion von größter Aktualität regte der Verein Historisches Dorf an diesem Wochenende mit einer Lesung an. Der Erste Weltkrieg im Spiegel der Schulchronik Dahlewitz stand im Fokus. Darin lässt sich nachlesen, wie der Weltenbrand mit 40 beteiligten Ländern entstand.

28.09.2014