Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Teltow-Fläming: Kornelia Wehlan hat offiziell die zweite Amtszeit angetreten
Lokales Teltow-Fläming

Teltow-Fläming: Landrätin Kornelia Wehland tritt zweite Amtszeit an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 15.10.2021
Teltow-Fläming: Landrätin Kornelia Wehlan (Linke) erhält vom Kreistagsvorsitzenden Danny Eichelbaum (CDU) die Urkunde für den Beginn ihrer zweiten Amtszeit
Teltow-Fläming: Landrätin Kornelia Wehlan (Linke) erhält vom Kreistagsvorsitzenden Danny Eichelbaum (CDU) die Urkunde für den Beginn ihrer zweiten Amtszeit Quelle: Landkreis Teltow-Fläming
Anzeige
Luckenwalde

Die wiedergewählte Landrätin von Teltow-Fläming, Kornelia Wehlan (Linke), hat offiziell ihre zweite Amtszeit angetreten. Der Kreistagsvorsitzender Danny Eichelbaum (CDU) gratulierte der Landrätin am am Donnerstag noch einmal zur Wiederwahl und übergab ihr die Dokumente, mit denen die Gültigkeit der Stichwahl bestätigt wurde. Damit gab er den Startschuss für den ersten Arbeitstag in der zweiten Wahlperiode – und wünschte ihr alles Gute.

Wahlausschuss bestätigt Ergebnis der Stichwahl

Zuvor, am 13. Oktober, hatte der Wahlausschuss das vorläufige Ergebnis der Stichwahl zur Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming am vergangenen Sonntag bestätigt und als endgültig festgestellt. Kornelia Wehlan hat mit 55 Prozent (23.789 Stimmen) die Mehrheit und das erforderliche Quorum erreicht und wurde somit zur Landrätin des Landkreises Teltow-Fläming gewählt.

Berliner Ring: Der MAZ Newsletter für Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming

Der Newsletter für aktuelle Themen in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming – jeden Freitagmorgen neu.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Kreiswahlleiterin Ilka Leistner hat Kornelia Wehlan unmittelbar nach Ende der Sitzung des Wahlausschusses über das Ergebnis informiert und gebeten, schriftlich zu erklären, ob sie die Wahl zur Landrätin vorbehaltlos annimmt. Diese Erklärung liegt der Kreiswahlleitung vor, wie die Kreisverwaltung jetzt mitteilte. Die neue Amtszeit beginnt unmittelbar, so dass Kornelia Wehlan dann am 14. Oktober ihre zweite Amtszeit antreten konnte. Für diese Aufgabe wünschte ihr auch die Kreiswahlleitung viel Kraft und Erfolg, aber vor allem Gesundheit und Durchhaltevermögen, hieß es aus dem Kreishaus.

Von MAZonline