Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Das war das Jahr 2018 in Trebbin
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Das war das Jahr 2018 in Trebbin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:15 23.12.2018
Übergabe des neuen Kranich-Express. Der kleine Elektrobus wird künftig Einheimische wie Touristen befördern. Quelle: Elinor Wenke
Anzeige
Trebbin

Das war das Jahr 2018 in der Stadt Trebbin und ihren Ortsteilen.

Januar:

Anzeige

Kooperation als Erfolgsrezept. Trebbiner Neujahrsempfang. Bürgermeister lobt Zusammenarbeit mit Nachbarkommunen.

Februar:

Tödliche Köder für Vierbeiner. In Trebbin wurde mit einer Rasierklinge gespickte Wurst ausgelegt. Experten: Hunde an die Leine!

März:

Geschichte zum Staunen. Sonderausstellung zur Handwerks- und Unternehmensgeschichte.

Maroder Block wird abgerissen. Johannische Kirche hofft auf Fördermittel für Wohnungsbau in der Friedensstadt.

April:

Heimatstube Lüdersdorf zeigt DDR-Ausstellung von Ortschronist Jörg Roschlau.

Vereine und Firmen präsentieren sich beim Trebbiner „Kirschblütensamstag“.

Mai:

Trebbin greift tiefer in die Kasse. 190.000 Euro für außerplanmäßige Ausgaben können aus zusätzlichen Schlüsselzuweisungen gedeckt werden.

Geschichte des Hauses erzählt aus 15 Koffern. Sonderausstellung zum 60-jährigen Bestehen des Blankenseer Bauernmuseums.

650 Jahre Löwendorf und Glau, 60 Jahre Bauernmuseum Blankensee – 2018 gab es viel zu feiern, aber auch Grund genug, sich zu ärgern, wie bei den Lkw-Staus, wenn die A10 mal wieder gesperrt ist.

Juni:

Lindenblütenfest feiert Ersterwähnung von Löwendorf vor 650 Jahren.

Teilnehmerrekord beim Trebbiner Fest der Generationen.

Jubiläumsfest mit Haxe, Hüpfburg und Historie. Glau feiert Ersterwähnung vor 650 Jahren.

Juli:

Grünes Licht für Kita-Privatisierung. SVV beschließt, den Kindergarten und Hort in Thyrow sowie den Hort in Blankensee an einen freien Träger zu übergeben.

Autobahn führt durch Trebbin. Nach A10-Sperrung zieht eine Lkw-Kolonne über die B 246. Bürgermeister schreibt Brandbrief.

Geld für den Kranich-Express. Förderpreis der IHK für Trebbin. Elektromobil kommt erst im Dezember.

August:

Mehr Platz für Ärzte und Patienten im Medizinischen Versorgungszentrum Trebbin.

Abschied von der Staubpiste. Löwendorfer Straße An den Sümpfen soll nach kontroverser Debatte ausgebaut werden.

September:

„Ich vermisse mein Auto immer weniger“. Für drei Wochen ist Trebbins Bürgermeister Thomas Berger nur mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs.

Oktober:

Trebbin feiert sein Kürbisfest und seine Stadtradler.

Lange Läufe mit weiter Sicht rund um Blankensee. 219 Teilnehmer rannten oder wanderten beim Trebbiner Naturlauf. Benefizlauf brachte rund 900 Euro für das Bauernmuseum.

November:

Alle 18 Wohnungen sind bezogen. Ehemaliges Trebbiner Kaufhaus erstrahlt in neuem Glanz.

„Auf dem neuesten Stand“. Turnhalle in der Sportfeldstraße in Trebbin saniert. Kosten belaufen sich auf 75.000 Euro.

Kranich-Express ist eingeflogen.

Dezember:

Traditionsreicher Weihnachtsmarkt lockt viele Besucher an.

Von Hartmut F. Reck