Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Party-Stimmung in den Dörfern
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Party-Stimmung in den Dörfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 16.06.2019
Dorffest in Woltersdorf – die Awo-Frauen verkauften leckeren Kuchen, den die Dorfbewohner gebacken hatten. Quelle: Elinor Wenke
Nuthe-Urstromtal

Vielerorts wurden am Wochenende zünftige Dorffeste gefeiert. Im 170-Einwohner-Ort Dümde organisiert der Verein für Gemeinschaft (VfG) Dümde-Schönefeld alle zwei Jahre die generationsübergreifende Open-Air-Party. Die Bühne auf dem Festplatz war vor zwei Jahren zur 700-Jahr-Feier neu hergerichtet worden.

Buntes Programm für Jung und Alt

„Wir haben ein buntes Programm für Jung und Alt“, kündigte VfG-Vorsitzender Michael Gille an. Musiklehrerin Martina Trieglaff hatte Schüler einer Bläserklasse aus der Berliner Nahariya-Grundschule für einen Auftritt mitgebracht. Die Damen der Volkssolidarität legten unter der Regie von Elfi Seifert mit Altberliner Tänzen und Line-Dance eine flotte Sohle auf den Asphalt.

Mitglieder der Volkssolidarität Dümde-Schönefeld präsentierten Altberliner Tänze. Quelle: Elinor Wenke

Nicole Sulkowski war mit Familie aus Schönefeld gekommen. „Ich finde den Zusammenhalt von Groß und Klein schön“, sagte sie. Ihre Tochter Mariella (3) wünschte sich am Schminkstand des Jugendfreizeitvereins „Fläming“ ein Tiger-Gesicht, während Jana Janzen aus Lynow mit den Kindern bastelte. Am Abend spielten die Bands „Obstkiste“ und „Jahrhundertplan“ Live-Musik.

In Woltersdorf mit mehr als 1000 Einwohnern hatten ehrenamtlich Organisierte – wie Sportverein, Awo, Feuerwehr, Feuerwehrverein sowie Karnevalverein – das beliebte Sommerfest rund um die Kirche organisiert. „Wir haben so viele Helfer, da bin ich richtig stolz drauf“, lobte Ortsvorsteher Markus Strube.

Zünftige Dorffeste wurden am Wochenende in Dümde, Woltersdorf und Kliestow gefeiert. Vereine und andere ehrenamtliche Helfer erwiesen sich als gute Organisatoren und Gastgeber.

Während die Awo-Frauen in ihren roten „Naschkatzen“-Schürzen unzählige leckere Kuchen verkauften, sorgte der Karnevalsverein in der „Erlebnis-Bar“ für flüssige Erfrischungen. Der Erlös kommt dem Dorf zugute. Die Urstromtaler Jecken hatten außerdem ein kleines Kulturprogramm vorbereitet.

Deftiges vom Grill bereiteten Feuerwehrleute zu, während das Jugendblasorchester Buchholz im Festzelt der Gemeinde manches Tanzpärchen nach vorn lockte. Tanzrhythmen aus der Konserve gab es bis in die Nacht.

Bewegungs-Parcours eröffnet

Das Dorffest in Kliestow begann mit der Eröffnung des neu geschaffenen Bewegungs-Parcours’. Mit Hilfe von Fördermitteln und eigener Muskelkraft hatte sich die Dorfgemeinschaft in den vergangenen Wochen ihren Fitness-Platz unter freiem Himmel geschaffen.

Christine und Siegfried Zahn aus Trebbin probierten gleich die Fitnessgeräte aus, ebenso wie Kinder. „Das Kliestower Dorffest ist für uns ein Muss“, erzählte Christine Zahn, „wir kommen jedes Jahr mit dem Fahrrad hierher.“

Musik mit dem Polizeiorchester

Obwohl das Dorf noch unter dem Eindruck des Brandes in Trebbin am Freitagabend stand, zu dem auch Kliestower Kameraden ausgerückt waren, wurde am Sonnabend ordentlich gefeiert.

Das Polizeiorchester spielte im Zelt auf; draußen gab es Gegrilltes, eine Hüpfburg, Feuerwehrvorführungen, einen Kegelwettbewerb und eine Tombola. Am Abend wurde getanzt. „Trebbins Bürgermeister Thomas Berger hat uns für unseren Bewegungs-Parcours sogar noch Rollrasen versprochen“, verriet Christel Liefeld, eine der Initiatoren.

Von Elinor Wenke

Eine Lagerhalle des Trebbiner Unternehmens T & D Transportgesellschaft stand am Freitagabend in Flammen. Die Feuerwehr war mit über 100 Einsatzkräften vor Ort, konnte das Gebäude aber nicht retten.

16.06.2019

Eine Lagerhalle des Trebbiner Unternehmens T & D Transportgesellschaft stand am Freitagabend in Flammen. Die Feuerwehr war mit über 100 Einsatzkräften vor Ort, konnte das Gebäude aber nicht retten.

15.06.2019

Die Dorfbewohner in Kliestow wollen sich fit halten. Mit Fördergeld und Muskelkraft haben sie sich selbst einen Bewegungs-Parcours geschaffen. Beim Dorffest am Sonnabend ist Premiere.

12.06.2019