Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Stadtradeln und Kilometer sammeln
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Stadtradeln und Kilometer sammeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:40 15.07.2018
Trebbins Bürgermeister Thomas Berger ist gern mit dem E-Bike unterwegs. Quelle: Foto: Stadt Trebbin
Trebbin

Trebbins Bürgermeister Thomas Berger (CDU) radelt für seine Stadt. 21 Tage tritt er für Klimaschutz, Radverkehrsförderung und eine lebenswerte Kommune in die Pedale. Er sammelt Kilometer für Trebbin und sucht Mitstreiter. Der bundesweite Wettbewerb findet vom 1. bis 21. September statt. Egal, ob das Rad privat oder beruflich genutzt wird, die Hauptsache ist, CO2- frei unterwegs zu sein. Wer mitmachen will, sollte sich einem Team anschließen oder selbst eins bilden. Mitmachen können Kommunalpolitiker und Bürger der Stadt Trebbin sowie alle, die dort arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Kilometer auch für den Landkreis

Alle Informationen zur Registrierung, zum Online-Radelkalender, Ergebnisse und vieles mehr findet man unter stadtradeln.de „Dort kann man sehen, wie beispielsweise Luckenwalde und Ludwigsfelde stehen. Unsere Kilometer kommen gleichzeitig dem Landkreis Teltow-Fläming zugute“, sagt Berger.

Er wird als VIP-Partner an den Start gehen. Das heißt, für ihn gelten strengere Regeln. So darf er in den drei Wochen nicht mit dem Auto fahren und auch in keinem Auto – außer Elektroautos – mitfahren. Er darf nur öffentliche Verkehrsmittel oder sein Fahrrad nutzen. Das Mitmachen lohnt sich, denn attraktive Preise und Auszeichnungen winken.

Zum Schutz des Weltklimas

Stadtradeln ist eine nach Nürnberger Vorbild weiterentwickelte Kampagne des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Damit steht Kommunen eine bewährte, leicht umzusetzende Maßnahme zur Verfügung, um in Sachen nachhaltige Mobilität aktiv zu werden.

Von Margrit Hahn

Im B101-Kreisverkehr zwischen Trebbin und dem Ortsteil Thyrow ist ein Motorradfahrer gestürzt. Seine Suzuki rutschte weg. Er wurde verletzt.

13.07.2018

Trebbin wurde von IHK für die Idee des Kranich-Express ausgezeichnet – ein Elektromobil, das durch den Naturpark Nuthe-Nieplatz fährt. Es sollte längst unterwegs sein, kommt aber erst im Dezember.

13.07.2018

Durch zündelnde Kinder ist am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein Ödlandbrand an einem Feldweg in Wiesenhagen verursacht worden. Die Flammen waren schnell gelöscht.

12.07.2018