Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Jugendliche im „Eichberg-Haus“ in Thyrow entdeckt
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Jugendliche im „Eichberg-Haus“ in Thyrow entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 30.05.2019
Quelle: Symbolbild
Thyrow

Ein Zeuge bemerkte am Mittwoch gegen 19.20 Uhr auf der Terrasse des denkmalgeschützten „Eichberg-Haus“ in Thyrow mindestens fünf Jugendliche und hörte Geräusche, die auf Beschädigungen hindeuten könnten. Polizisten entdeckten in der Ruine zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren, die sagten, dort einen ungestörten Nachmittag verbringen zu wollen. Beschädigungen wollen sie nicht begangen haben. Drei weitere Jugendliche konnten flüchten. Ob es Beschädigungen gab, wird noch ermittelt.

Von MAZonline

Seit wenigen Tagen gibt es den Verein Kultur-Brennerei, initiiert von Besitzer der Brennerei Genshagen, Heinz Sostak, und weiteren Kultur-Begeisterten. Erstes Spektakel mit 60 Metern roter Seide, mit Musik und Tanz vor dem denkmalgeschützten Ensemble auf dem Gutshof Genshagen findet am Himmelfahrtstag statt.

02.06.2019

Die vom 15. bis 17 Juni auf dem Flugplatz Schönhagen geplante Luftbrücken-Veranstaltung ist abgesagt. Als Grund führt die Flugplatzgesellschaft organisatorische Probleme an.

01.06.2019

Zwölf Parteien und politische Gruppen dürfen künftig im Kreistag von Teltow-Fläming mitreden – so viele wie nie. Die Fraktionen müssen sich nun neu sortieren, auch weil der Kreistagsvorsitzende nicht wiedergewählt wurde.

27.05.2019