Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Mann zeigt Teenagern Pistole auf offener Straße
Lokales Teltow-Fläming Trebbin

Trebbin: Mann zeigt Teenagern Pistole auf offener Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 18.10.2020
Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Trebbin

Ein Mann hat am Samstagnachmittag in Trebbin zwei Teenagern auf offener Straße eine Pistole gezeigt. Die Teenager, 13 und 15 Jahre, befanden sich in der Nähe des Rathauses in Trebbin, als der 55-Jährige Mann zu ihnen kam und sie fragte ob sie mal eine Waffe sehen wollten. Er holte aus seiner Jacke eine Pistole heraus, zeigte sie vor, steckte sie ein und ging davon, berichtete die Polizei am Sonntag.

Die Jugendlichen verständigten den Vater von einem von ihnen, der gemeinsam mit ihnen dem Mann bis zur Ebelstraße folgte und feststellte in welches Haus er hineinging. Anschließend informierte er die Polizei, die mit mehreren Fahrzeugen zu dem Gebäude fuhr. Dort trafen die Beamten auch den tatverdächtige Mann an werden, der sich zu Besuch in dem Mehrfamilienhaus aufhielt.

Anzeige

Bei der Waffe handelte es um eine sogenannte Anscheinswaffe, die wie ein Revolver aussieht, aber weder funktionstüchtig noch geladen war. Die Waffe wurde sichergestellt und eine Anzeige gegen den Mann aufgenommen.

Von MAZonline